Bewertung
(0)
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 10.02.2014
gespeichert: 12 (0)*
gedruckt: 115 (1)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 12.08.2013
56 Beiträge (ø0,03/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
500 g Hähnchenbrustfilet(s)
100 g Kokosraspel
4 EL Öl, oder Butterschmalz
 etwas Salz
 etwas Pfeffer
 etwas Chili
 evtl. Zucker
1 TL Zitronenschale, frisch gerieben
1 EL Zitronensaft
150 g Crème fraîche, alternativ saure Sahne oder Joghurt 10%)
1 EL Mayonnaise
Chicorée
 evtl. Zitrone(n), in Spalten

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 35 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Hähnchenbrustfilets in schmale Streifen schneiden (ca. 4 cm Länge). Mit Salz, Pfeffer und Chili würzen. Anschließend in Kokosflocken wälzen und in Öl oder Butterschmalz hellbraun ausbacken und abkühlen lassen.

Vom Chicoree die Enden abschneiden und keilförmig das bittere Ende entfernen. Anschließend den Chicoree in einzelne Blätter zerteilen. Man benutzt nur die großen Blätter, das Herz kann anderweitig, z. B. für einen Salat, benutzt werden.

Für den Dip Mayonnaise, Crème fraîche, Zitronenschale und Zitronensaft verrühren und mit Salz, Pfeffer und Chili pikant abschmecken. Evtl. etwas Zucker zufügen, sollte es zu sauer sein.

Zum Schluss wird ans Ende eines Chicoreeblatts ein Klecks Dip gesetzt, dann legt man ein Hähnchenteil aufs Blatt und dekoriert evtl. noch mit einer kleinen Zitronenspalte.