Bewertung
(0)
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 10.02.2014
gespeichert: 28 (0)*
gedruckt: 349 (0)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 09.12.2012
878 Beiträge (ø0,46/Tag)

Zutaten

 etwas Fett, für die Form
 etwas Paniermehl, für die Form
  Für den Boden:
100 g Schokolade, Zartbitter-
Ei(er)
1 Prise(n) Salz
80 g Butter, weiche
80 g Zucker
1 Pck. Vanillezucker
200 g Mandel(n), gemahlene
2 TL, gehäuft Backpulver
  Für die Füllung:
150 g Kuvertüre, Zartbitter-
1 Pck. Puddingpulver, (Schokoladenpudding)
50 g Zucker
500 ml Milch
250 g Butter, weiche
  Zum Verzieren:
200 g Schlagsahne
1 Pck. Vanillezucker
14  Pralinen, Mini-
 etwas Kakaopulver, zum Bestäuben
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 45 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 30 Min. Ruhezeit: ca. 4 Std. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Den Backofen auf 150° Umluft vorheizen.
Eine Springform (26 cm) am Boden fetten, mit Paniermehl bestreuen.

Die Schokolade fein reiben. Die Eier trennen. Das Eiweiß mit 1 Prise Salz steif schlagen. 80 g Butter, 80 g Zucker und 1 Pck. Vanillezucker cremig rühren. Die Eigelbe einzeln unterrühren. Mandeln, Schokolade und Backpulver mischen, kurz unterrühren. Den Eischnee portionsweise unterheben. In die Springform streichen und im vorgeheizten Backofen ca. 25 - 30 Min. backen. Auskühlen lassen.

Die Kuvertüre grob hacken. Das Puddingpulver mit 50 g Zucker und 8 EL von der Milch verrühren. Restliche Milch aufkochen. Puddingpulver einrühren und unter Rühren 1 Min. köcheln lassen. Vom Herd ziehen. Die Kuvertüre unter Rühren darin schmelzen. In eine Schüssel geben, Klarsichtfolie ganz dicht auf die Oberfläche legen und andrücken (dann bildet sich keine Haut) und auskühlen lassen.
250 g Butter mit dem Handrührgerät ca. 8 Min. cremig schlagen. Den Pudding löffelweise darunter schlagen. Tortenboden einmal waagerecht halbieren. Knapp die Hälfte der Buttercreme auf den unteren Boden streichen. 2. Boden darauflegen. Die Torte mit der restlichen Buttercreme rundherum einstreichen. Ca. 2 Stunden kalt stellen.

Die Sahne steif schlagen, dabei 1 Pck. Vanillezucker einrieseln lassen. In einen Spritzbeutel mit Sterntülle füllen und die Torte mit Sahnetuffs und Pralinen verzieren. Mit Kakao bestäuben.