Backen
Kekse
Schnell
einfach

Superschnelle Nutella-Plätzchen

Durchschnittliche Bewertung: 4.49 Abgegebene Bewertungen: (539)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

für die Kaffeetafel

30 min. simpel 08.02.2014
Drucken/PDF Speichern Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Zum Kochbuch

Das Rezept konnte nicht in deinem Kochbuch gespeichert werden.



Zutaten

für
180 g Nutella
1 Ei(er), (Zimmertemperatur)
150 g Mehl
1 TL Backpulver
etwas Puderzucker, zum Bestäuben


Zubereitung

Nutella, Ei, Mehl und Backpulver in eine Schüssel geben und zu einem glatten Teig verarbeiten.
Aus dem Teig kleine Kugel in Walnussgröße formen und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen.
Im auf 180°C vorgeheizten Ofen ca. 8-10 Min. backen. Nicht länger backen, sonst werden die Kekse zu hart.
Die abgekühlten Kekse mit Puderzucker bestäuben.

Verfasser


Rezeptvideo




Kommentare

Aalya

Hallo,
Sehr Gutes Rezept das sehr schnell geht.
20min nachdem ich angefangen habe konnte man schon schon naschen:)
Anstelle vom Ei habe ich ein stueck Banane genommen.
Wirklich super gut, Danke
Lg

30.03.2014 19:27
Antworten
Kekskruemmelchen

Diese Kekse gibt es häufig bei uns. Sie sind der Hit bei den Kids und so schnell und einfach zu machen.

Vor allem sind so die Nutellareste weg die niemand mehr aus dem fast leeren Glas kratzen will und stattdessen lieber ein neues aufmacht. Zum wegschmeißen finde ich das dann zu schade, dann kommen die Kekse auf den Plan und wenn es nur eine handvoll ist. Lecker sind sie immer!

18.06.2014 21:32
Antworten
verena_73

sehr lecker und wirklich flotte sache vielen dank fürs rezept

22.06.2014 14:25
Antworten
Rocky-Flitzebogen

Sehr lecker, ich habe noch ein wenig Milch dazu gegeben sonst hätte ich die Zutaten nicht zu einer Masse bekommen aber sonst alles super und sehr lecker.

13.07.2014 13:48
Antworten
muewo2

Kann man auch Vollkornmehl nehmen?

11.11.2014 19:49
Antworten
kristinasnn

ich habe Hunger auf was süßes bekommen, jedoch keine besonderen Zutaten zuhause gehabt. Bei diesem Rezept war sehr erst total skeptisch und habe gedacht, das wird nie im Leben gut sein. Aber ich bin total begeistert! Ich richte mich immer sehr nach den Kommentaren bei der Rezeptauswahl und die 378 Kommentare haben hier nicht zu viel versprochen.

16.03.2019 22:09
Antworten
Sherrylady1

Die kekse sind soooo einfach und die Zutaten hat eigeltich jeder immer zuhause!
Ich mache die kekse genau nach Rezept, wenn sie gefühlt zu trocken sind zum Formen einfach etwas länger kneten, das Nutella hat so viel Fett da braucht man keine zusätzliche Butter!
Wennwenn wirklich nötig dann reicht auch ein klitzekleiner schluck Milch!

Danke fürs Rezept :)

21.03.2019 20:41
Antworten
Toffifee86

Wir hatten spontan Lust auf Kekse und sind auf dein superschnelles Rezept gestoßen - wir fanden die Kekse sehr lecker!! Da ich nur einen kleinen Rest Vollmich- und weisse Schokocreme hatte, habe ich die Hälfte der 180g durch Erdnussbutter ersetzt. Zusätzlich habe ich 20g Backkakao dazugetan und ca. 10g weniger Mehl. Wir erhielten ca. 24 kugelrunde, aussen knusprige und innen saftige Kekse! Mit einem Glas Milch einfach perfekt und so schnell gemacht :-)

07.04.2019 18:58
Antworten
Goerti

Hallo!
Ich habe so viel Nutella und ähnliche Aufstriche zu verbrauchen, da habe ich spontan dein Rezept ausprobiert. Allerdings war bei mir der Teig sehr krümmelig, ich habe dann noch ein wenig Nutella dazu. Mit 10 g pro Keks wurden es bei mir ca. 40 Stück. Das erste Blech ließ ich zu lange im Ofen, die waren dann schon ein bisschen trocken, die anderen wurden super. Übrigens habe ich einfach ein Stück Apfel zu den zu lange gebackenen Keksen, so wurden auch diese schön weich. Vielen Dank jedenfalls für das schnelle Plätzchenrezept.
Grüße von Goerti

26.04.2019 20:32
Antworten
Ulimaus93

Meine neuen Lieblingskekse! Ich hatte allerdings nur etwa 160g Nutellarest übrig, hab dann noch etwa einen Esslöffel Milch rein gemacht, nach 8 Minuten waren sie perfekt. Sie waren noch etwas weich, ließen sich aber vom Backpapier lösen. 😍😍

16.06.2019 20:31
Antworten