Backen
Kekse
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Vollkorn American Chocolate Chip Cookies

ergibt ca. 40 Stück

Durchschnittliche Bewertung: 4.27
bei 9 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

10 Min. simpel 21.03.2014 190 kcal



Zutaten

für
250 g Butter, zimmerwarm
250 g Zucker, braun
1 Prise(n) Salz
2 Ei(er)
1 TL Vanillezucker
1 TL, gestr. Backpulver
360 g Dinkelmehl, Vollkorn oder anderes Vollkornmehl
300 g Schokolade, Vollmilch oder zartbitter
100 g Schokolade, weiße
evtl. Kakaopulver

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 10 Minuten Koch-/Backzeit ca. 10 Minuten Gesamtzeit ca. 20 Minuten
Für ca. 40 Cookies.

Butter, Zucker, Vanillezucker und Salz einige Minuten schaumig schlagen, dann die Eier dazugeben und nochmals schlagen. Zuletzt Mehl und Backpulver vermischen und hinzugeben. Nun alles gut verrühren, bis ein glatter Teig entsteht.

Jetzt die Schokolade in kleine Stücke hacken, wobei ca. 50 g der dunklen Schokolade und 10 g der weißen Schokolade in sehr grobe Stücke gehackt werden können, um die Kekse später damit zu verzieren. Die kleineren Stücke unter den Teig heben.

Jetzt den Backofen auf 170°C Umluft (190°C Ober-/Unterhitze) vorheizen und mit feuchten Händen walnussgroße Teigkugeln formen und auf ca. 1 cm flach drücken. Man kann den Teig auch kühlstellen, damit er sich besser formen lässt.

Die Backbleche mit Backpapier belegen. Nicht mehr als 8 Kugeln auf jedes Blech setzen, da die Kekse Platz brauchen, um sich auszubreiten. Zwischen den Kugeln sollten ca. 2 - 3 cm Platz sein. Nun 2 dunkle und 2 weiße Stücke der grob gehackten Schokostücke auf jedem Keks verteilen und die Kekse 10 Minuten backen.

Je länger man sie bäckt desto mehr trocknen die Kekse aus! Die Kekse sollen aber eher weich sein. 10 Minuten bei 170°C Umluft sind bei meinem Ofen perfekt! Nicht länger und nicht kürzer!

Die Kekse sollten außen leicht braun sein und innen noch feucht wirken, denn dann sind sie perfekt. Nach dem Backen müssen die Kekse unbedingt ca. 10 Minuten auskühlen, bevor sie vom Blech genommen werden, da sie sonst brechen.

Bitte vorsichtig sein, denn die Kekse sehr heiß und luftig - fast wie Eischnee! Wenn die Kekse abgekühlt sind, sind sie so richtig herzhaft weich.

Für dunkle Kekse verwendet man ca. 25 g Kakaopulver, wobei man hier mehr weiße, als dunkle Schokolade benutzen kann, da dies einen guten Kontrast gibt. Damit die Kekse schön weich bleiben, müssen sie luftdicht verpackt werden!

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

NikoClaus

Halllooo...wie soll ich denn damit abnehmen? Gigantisch gut...hab die \"Dinger\" heute gebacken und bin überzeugter Wiederholungstäter! Hab als unwissendes Greenhorn zwar keine Ahnung wie man die Zubereitung in 10 min hinkriegt - ich hab allein über 30 min fürs Zerlegen der Schokolade gebraucht - aber die Cookies sind einfach allererste Sahne... Daß ich noch einen ordentlichen Schuß 54%igen Rum (gefühlte 3 - 5 kleine Schnapsgläschen) vor dem Mehl (100 % Dinkel-Vollkorn) hinzugefügt habe und die Mehlmenge dadurch etwas erhöhen musste hat offensichtlich dem Erfolg keinen Abbruch getan. Hatte auch keine Waage zur Hand und habe vor allem das Mehl \"frei Schnauze\" zugegeben. Die Zuckermenge war ebenfalls nach Geschmack zugegeben

19.12.2018 18:07
Antworten
Chefkoch_EllenT

Hallo mellyjoni, im Untertitel steht: ergibt ca. 40 Stück Da man das in der App nicht lesen kann, habe ich es in die Rezeptbeschreibung aufgenommen. Lieben Gruß Ellen Chefkoch.de Team Rezeptbearbeitung

06.06.2017 12:58
Antworten
mellyjoni9488

Hallo, wieviele Kekse kommen denn bei dem Rezept raus ? Liebe Grüße

06.06.2017 09:15
Antworten
lilalelo

Super lecker , backen wir auf jeden Fall wieder ❤️

27.02.2016 15:36
Antworten
FiFaFischi

mein freund liebt diese cookies, besser wie die gekauften sagt er

29.11.2015 20:12
Antworten
Lissileinchen

Hallo Denise!Freut mich sehr das sie euch schmecken! Danke für dein Kommentar :)

23.03.2014 21:39
Antworten
playagrande

Hallo, Juhu, ich bin die Erste! Ich habe dieses Rezept heute nachgebacken, bin nur leicht abgewichen, weil ich das Mehl zur Hälfte mit normalem Weizenmehl gemischt habe. Schokostücke habe ich auch etwas weniger genommen, die Cookies schmecken sehr lecker und sind nach einer Backzeit von 15 Minuten für uns perfekt gewesen, ansonsten wären sie wohl zu knatschig geworden. Wir mögen sie halt eher "crispy" anstatt "chunky"...;-) Gruß, Denise

23.03.2014 20:25
Antworten