Hähnchenkeulen paniert aus dem Ofen


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern

Cosce di pollo impanate al forno, ein Gericht aus dem Val di Susa im Piemont

Durchschnittliche Bewertung: 3.25
 (2 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

20 Min. normal 08.02.2014



Zutaten

für
2 Hähnchenkeule(n)
1 Ei(er)
1 EL Parmesan, gerieben
2 EL Semmelbrösel
1 Zweig/e Rosmarin, oder 20 Rosmarinnadeln getrocknet
1 EL Haselnüsse, gemahlen, ersatzweise Mandeln gemahlen
3 EL Olivenöl, extra vergine, kalt gepresst
n. B. Salz
n. B. Pfeffer
Alufolie
1 Glas Wein, optional

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Koch-/Backzeit ca. 1 Stunde 10 Minuten Gesamtzeit ca. 1 Stunde 30 Minuten
Hähnchenkeulen in 2 Teile schneiden, waschen und abtrocknen. 1 Ei, 1 EL Parmesan und eine Prise Salz in einer Schüssel mischen und die Hähnchenkeulen darin öfters wenden, bis sie mit der Eimasse überzogen sind. Beiseitelegen.

Backofen auf 180 Grad vorheizen.
Rosmarinnadeln möglichst klein schneiden. Den zerkleinerten Rosmarin, 2 EL Semmelbrösel, 1 EL Nüsse, 2 EL Olivenöl, Salz und Pfeffer nach Belieben in die Schüssel geben und gut mischen. Die Hähnchenkeulen nochmal dazugeben und vorsichtig darin wenden, damit möglichst viel Panade an den Hühnerteilen haften bleibt.

Eine ofenfeste Kasserolle, in der die Hühnerteile gerade Platz haben, mit 1 EL Olivenöl einölen und die Hühnerteile hineingeben. Mit Alufolie zudecken und im Backofen 1 Stunde backen. 15 Minuten vor Ende der Garzeit die Alufolie entfernen und offen backen, bis sich auf den Hühnerteilen eine schöne Kruste gebildet hat.

Variation:
Nach dem Abnehmen der Alufolie vorsichtig 1 Glas Weißwein an den Seiten angießen, damit die Kasserolle durch den plötzlichen Temperaturwechsel nicht zerspringt. Damit bekommt man zwar wenig, aber wohlschmeckende Sauce.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Schnuggelmaus68

sehr lecker, auf Gemüse, Süßkartoffel im Ofen bei 180 Grad 1 stunde

17.12.2017 15:56
Antworten
movostu

Sehr lecker! Ich goss erhitzte Brühe statt Wein dazu. Schönen Wochenbeginn Gruß movostu

11.07.2016 04:47
Antworten