Gemüse
Hauptspeise
Italien
Europa
Reis
Suppe
Eintopf
Kartoffeln
gekocht
Hülsenfrüchte
Getreide

Rezept speichern  Speichern

Minestrone

italienische Gemüsesuppe Mailänder Art

Durchschnittliche Bewertung: 0
bei 0 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

30 Min. normal 07.02.2014



Zutaten

für
100 g Bohnen, dicke
150 g Erbsen
200 g Karotte(n)
200 g Zucchini
200 g Weißkohl
200 g Tomate(n), passierte
200 g Reis
200 g Kartoffel(n)
50 g Bauchspeck
1 Zwiebel(n)
1 Stange/n Lauch
1 Stange/n Staudensellerie
1 Zehe/n Knoblauch
2 EL Butter
2 Liter Wasser, heiß
1 EL Petersilie, getrocknet
1 EL Oregano, getrocknet
Parmesan
Salz und Pfeffer

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Koch-/Backzeit ca. 1 Stunde 15 Minuten Gesamtzeit ca. 1 Stunde 45 Minuten
Gemüse waschen und in kleine Stücke schneiden. Kartoffeln und Zwiebeln schälen und ebenfalls wie den Bauchspeck in Würfel schneiden. Den Lauch in Ringe schneiden und den Kohl in Blätter teilen und zerstückeln.

In einem großen Topf die Butter schmelzen und die Speckwürfel anbraten. Lauch und Zwiebel dazugeben und goldgelb anbraten. Die Tomaten und das restliche Gemüse dazugeben und mit Salz und Pfeffer würzen. Danach etwa 5 Minuten schmoren lassen. Das Wasser dazugeben, aufkochen und ca. eine dreiviertel Stunde köcheln lassen. Den Reis hinzufügen, erneut aufkochen lassen und noch eine viertel Stunde köcheln lassen, bis der Reis gar ist.
Knoblauch schälen und mit stumpfer Messerspitze abreiben und in die Suppe geben. Auf Teller aufteilen und und mit Parmesan und Kräutern bestreuen.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.