Zuckerhutrouladen

Zuckerhutrouladen

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 0
 (0 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

45 Min. normal 07.02.2014



Zutaten

für
8 Blätter Zuckerhutsalat, die Außenblätter
½ Pck. Sojagranulat
1 Zwiebel(n)
2 EL Olivenöl
3 EL Tomatenmark
1 Tomate(n)
2 Ei(er)
8 TL Butterflocken
Salz und Pfeffer

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 45 Minuten Ruhezeit ca. 15 Minuten Koch-/Backzeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 1 Stunde 30 Minuten
Die Außenblätter des Zuckerhutes vorsichtig vom Kopf trennen. Mindestens 10 Minuten in kochendes Wasser legen. Danach abtropfen und erkalten lassen.

Das Sojagranulat nach Packungsanleitung einweichen.
Die Zwiebel würfeln und in Olivenöl anrösten, Soja mit dem Tomatenmark und der klein geschnittenen Tomate zufügen und ca. 5 min. weiter schmoren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken, etwas abkühlen lassen, dann die Eier unterziehen.

Den Backofen auf 200°C vorheizen.

Die Füllung auf die ausgebreiteten Zuckerhutblätter verteilen und einrollen. In eine Auflaufform legen und mit Butterflocken belegen.
Bei 180°C eine halbe Stunde garen.

Schmeckt zu Pellkartoffeln, Reis oder auch Couscoussalat.

Tipp:
Man kann auch Gehacktes statt Soja verwenden.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.