Bewertung
(4) Ø3,67
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
4 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 29.10.2004
gespeichert: 345 (0)*
gedruckt: 1.160 (10)*
verschickt: 18 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 27.01.2004
2 Beiträge (ø0/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
1,1 kg Mehl
500 ml Wasser
1 EL Salz
Ei(er)
1 kg Hackfleisch
Zwiebel(n)
200 ml Milch
  Salz und Pfeffer
  Fett, zum Frittieren

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 1 Std. 10 Min. Ruhezeit: ca. 3 Std. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Nudelteig:
1 EL Salz im lauwarmen Wasser auflösen, 3 Eier dazugeben und gut durchrühren. 1 kg Mehl durchsieben, die Flüssigkeit dazugeben und gut durchkneten.
Der Teig wird schön weich und elastisch, wenn man ihn längere Zeit zugedeckt stehen lässt (ca. 3-6 Stunden). Man sollte aber jede Stunde den Teig kneten.

Füllung:
1 kg Hackfleisch mit klein gehackten Zwiebeln vermischen, mit Salz und Pfeffer würzen und etwas Milch dazu geben (ca. 1 Glas), damit das Ganze schön saftig schmeckt. Man sollte aber aufpassen - die Füllung darf nicht zu flüssig werden, sonst klebt der Teig nicht mehr.

Zubereitung:
Teig ausrollen und Kreise (ca. 10 cm Durchmesser) ausstechen. In die Mitte die Füllung legen und eine Hälfte auf die andere klappen. Die Taschen werden im heißen Fett in der Pfanne gebraten oder frittiert.

Dazu gibt es Schmand, Ketchup oder Salate.