Bewertung
(1) Ø3,33
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
1 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 06.02.2014
gespeichert: 4 (0)*
gedruckt: 183 (1)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Gelöschter Benutzer

Mitglied seit 21.12.2005
264 Beiträge (ø0,05/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
1000 g Suppenhuhn
450 g Suppengemüse (Sellerie, Karotten, Petersilie, Lauch)
100 g Zwiebel(n), in Hälften angeröstet
400 g Spargel
400 g Rosenkohl
10 g Salz
0,1 g Safran
2 g Pfeffer
Lorbeerblätter
3 Liter Wasser
Ei(er)
100 ml Sahne
10 g Salz
1 g Pfeffer, weißer
0,3 g Muskat
200 g Nudeln, (Suppennudeln)

Zutaten in Einkaufsliste speichern

Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 45 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 2 Std. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Das Suppengemüse putzen und das Huhn waschen. Das Huhn mit dem Gemüse und dem Wasser zum Kochen bringen. Etwas zurückstellen und für 1-2 Stunden köcheln lassen dabei den Schaum mit einer Schaumkelle mehrmals abschöpfen, dann erst die Gewürze dazugeben.

Das Huhn auf einen Teller an die Seite legen (für Hühnerfrikassee am nächsten Tag). Das Gemüse in kleine Würfel schneiden, den Spargel in kurze Abschnitte schneiden, den Rosenkohl ganz lassen. Alles mit der Brühe aufgießen und für weitere 20-30 Minuten Köcheln lassen.

Für den Eierstich die Eier mit der Sahne und den Gewürzen verquirlen. Dann in eine rechteckige hohen Schale geben. In der Mikrowelle zunächst 2-3 Minuten bei höchster Stufe – dann noch 15-20 Minuten bei kleinster Stufe. Abkühlen lassen, stürzen, und in kleine Würfel schneiden und in die Suppe geben.

Die Suppennudeln separat kochen und kurz vor dem Servieren in die Suppe geben.