Jankos fruchtiger Feldsalat mit Avocado-Reisbällchen


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 4.43
 (28 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

30 Min. normal 19.03.2014 544 kcal



Zutaten

für
150 g Feldsalat
1 kleine Zwiebel(n)
½ Mango(s)
½ Avocado(s)

Außerdem: (für die Reisbällchen)

80 g Reis, Sorte nach Belieben
½ Avocado(s)
2 EL Mehl
1 Msp. Kurkuma
1 Msp. Paprikapulver, rosenscharf

Für das Dressing:

6 EL Olivenöl
4 EL Balsamico
2 TL Honig
2 TL Senf
Pfeffer

Nährwerte pro Portion

kcal
544
Eiweiß
7,32 g
Fett
29,51 g
Kohlenhydr.
61,25 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Koch-/Backzeit ca. 25 Minuten Gesamtzeit ca. 55 Minuten
Für die Reisbällchen den Reis bissfest kochen. Dann mit der halben Avocado und dem Mehl zu einer leicht klebrigen Masse kneten und mit Paprika, Kurkuma und Salz und Pfeffer würzen. Den Teig zu kleinen Kügelchen formen (evtl. etwas mehr Mehl dazugeben, wenn sie nicht ganz halten) und in etwas Olivenöl ausbacken.

Zwischenzeitlich die Zwiebeln in kleine Ringe, die halbe Avocado und die halbe Mango in kleine Würfel schneiden. Den Feldsalat waschen, mit Avocado, Mango und Zwiebeln garnieren. Für das Dressing Olivenöl, Balsamico, Senf und Honig verquirlen und gut pfeffern. Das Dressing über dem Salat verteilen und zum Schluss mit ein paar noch warmen Reisbällchen servieren.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

falafel

Hallo Wir hatten gestern deinen Salat. Die Reisbällchen waren sehr lecker. Sie vertragen allerdings ganz gut etwas mehr Würze. Ich habe die Masse vor dem Braten abgeschmeckt, und ein Probebällchen gebraten. Zusammen mit der Mango passte alles wunderbar. falafel

09.03.2022 08:14
Antworten
ElenaJJ

Ich habe das Rezept letztens aufgrund einer schlecht gewordenen Avocado stattdessen mit Feta gemacht - kann ich nur empfehlen! Der absolute HIT!! Im gesamten aber ein stimmiges Rezept :-)

15.03.2021 15:28
Antworten
Münsterarko

Heute gemacht, und ich muss sagen, die Vinaigrette ist echt der Hammer! Sie harmoniert perfekt mit dem Salat und der Mango - und das I-Tüpfelchen ist die Zwiebel. Die Bällchen sind eher fade, da hätten noch ordentlich Salz und Gewürze, evtl. Curry, reingehört, und sie sättigen auch nicht wirklich. Wir hatten daher noch Baguette dazu. Aber der Salat an sich: top! daher 5 Sterne von uns.

11.03.2021 15:14
Antworten
Rikki-Tikki-Tavi

Sehr lecker, auch super abends für die Arbeit vorzubereiten. Wenn es zu viele Bällchen werden, dann schmecken die auch gut mit einer Salsa oder Käsedip neben her.

11.06.2018 17:19
Antworten
wolf_sabi

Äußerst leckeres Rezept!!! Ich habe es mit Bulgur statt Reis probiert-hat super geschmeckt! So wird es den Feldsalat jetzt öfter geben!

16.01.2018 19:11
Antworten
antipasta-pasta

Sehr lecker - besonders im Sommer

22.07.2017 13:32
Antworten
petitechouchou90

wir essen dieses Gericht oft mit hähnchenbrust. sehr sehr lecker. manchmal machen wir statt reisbällchen quinoabällchen vielen dank dafür!

21.05.2016 15:25
Antworten
Elke1989

ich liebe dieses rezept, seit ich es das erste mal probiert habe gibt es vogerlsalat nur mehr so!

01.03.2016 16:51
Antworten