Schokoladen-Macarons mit Schoko-Ganache


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern

Zutaten für ca. 60 Stück

Durchschnittliche Bewertung: 3.2
 (3 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

40 Min. normal 19.03.2014



Zutaten

für
400 g Puderzucker
25 g Mehl
50 g Kakaopulver
100 g Walnüsse, gemahlene
4 Eiweiß
1 Prise(n) Salz
150 g Schokolade, z. B. 100g Zartbitter- und 50g Vollmilchschokolade
100 ml Schlagsahne

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 40 Minuten Koch-/Backzeit ca. 9 Minuten Gesamtzeit ca. 49 Minuten
Puderzucker, Mehl, Kakao und Walnussmehl mischen und sieben, damit keine Klumpen in der Mischung sind. Eiweiß mit Salz steif schlagen und unter die trockenen Zutaten heben. Den Teig mit einer Spritztüte als kleine Tupfen direkt auf Backpapier spritzen und dabei genug Abstand einhalten. Bei 200°C (Gas Stufe 3, Umluft 180°C) ca. 9 Minuten backen.

Für die Ganache die Schokolade im Wasserbad schmelzen und dann mit zimmerwarmer, flüssiger Schlagsahne verrühren. Eine Schicht Ganache auf ein Macaron streichen oder spritzen und ein weiteres Macaron darauf setzen, sodass ein Sandwich entsteht. Auskühlen lassen.

Tipp:
Die Macarons nicht zu groß machen. Kleiner schmecken sie besser.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

hannke

Kann man auch statt den Walnüssen Mandeln nehmen?

04.10.2017 11:59
Antworten