Camping
einfach
gekocht
Gemüse
Hauptspeise
Kinder
Schnell
Schwein
Studentenküche
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Würstchengulasch nach Omas Art

Lieblingsessen seit Kindertagen

Durchschnittliche Bewertung: 0
bei 0 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

30 Min. simpel 04.02.2014



Zutaten

für
1 TL Butterschmalz
2 EL Tomatenmark
4 Karotte(n)
500 g Wurst, (Lyoner)
1 TL Mehl, (Vollkornmehl)
100 ml Sahne

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 30 Minuten
Dieses Rezept stammt von meiner Oma und ist eines der Lieblingsessen seit Kindertagen.
Karotten schälen und in Scheiben schneiden. Lyoner in kleine Würfel schneiden.
Butterschmalz bei mittlerer Hitze im Topf erhitzen. Direkt das Tomatenmark dazugeben. Gleich die in Scheiben geschnittenen Karotten zugeben. Dabei bleiben und umrühren!
Nach circa 10 min. die Lyonerstückchen zugeben.
Das Ganze soll nicht kochen, nur "brutzeln". Immer wieder umrühren, sodass nichts anbrennt.
Nach 10 min. eine große Tasse Wasser zuschütten.

Einen Teelöffel Vollkornmehl in eine Tasse geben und diese knapp zu einem Viertel mit Wasser auffüllen, mit einer Gabel verrühren.
Nach weiteren 10 min. kommt dieses Vollkornmehlwassergemisch zur den Würstchen und Karotten.
Das Mehl soll die Soße binden, das heißt, das Ganze soll kurz vorm Kochen sein, immer wieder umrühren, bis das Mehl aufgelöst ist und eine gebundene Masse entstanden ist. Zum Schluss etwa 100 ml Sahne (wer mag auch mehr) zugeben für die cremige Konsistenz.
Zum Würstchengulasch schmeckt hervorragend Kartoffelpüree.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.