Bewertung
(1) Ø3,33
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
1 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 04.02.2014
gespeichert: 18 (0)*
gedruckt: 270 (0)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 19.02.2011
21 Beiträge (ø0,01/Tag)

Speichern

Zutaten

Portionen
1 Pck. Blätterteig, gekühlter, aus der Frischetheke
150 g Käse, würzig-cremig
2 m.-große Ei(er)
1 kleine Zwiebel(n)
Tomate(n)
Oliven, schwarze
50 g Sahne
 etwas Margarine, zum Einfetten der Form
 etwas Semmelbrösel, zum Ausstreuen der Form
  Salz
  Cayennepfeffer
  Muskat

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 45 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Eine 6er-Muffinform bereitstellen, mit etwas Margarine einfetten und mit Semmelbrösel ausstreuen, damit später der Teig nicht anhaftet. Den Backofen auf 185°C aufheizen.

Die Zwiebel schälen und in winzig kleine Würfel schneiden.
Die Tomaten waschen, halbieren, die Kerne entfernen und das Fruchtfleisch in kleine Würfel schneiden. Die Oliven bereitstellen. Den Käse ebenfalls in kleine Würfelchen schneiden.
Die Käsewürfel, die 2 Eier, die Sahne, Salz, Cayennepfeffer, Muskat sowie die klein geschnittene Zwiebel in einer Schüssel miteinander verrühren.

Nun den Blätterteig auf die Arbeitsplatte legen und mittels eines Ausstechers ca. 10 cm große, runde Teigstücke ausstechen.
Die Teigscheiben jetzt vorsichtig in die vorbereitete Muffinform drücken und die Käse-Sahne-Mischung hineinfüllen. Die Muffintörtchen jetzt ca. 30 Minuten bei 185°C auf der unteren Einschubleiste des Backofens backen. Am Ende der Backzeit sollten die Törtchen eine leichte Bräunung angenommen haben.
Die Käsetörtchen nun komplett auskühlen lassen. Dabei wird sich die zuvor aufgeblähte Käsemasse wieder einziehen und so wird eine Mulde entstehen. In diese Mulde jetzt die Tomatenstückchen geben und mit einer schwarzen Oliven garnieren.