Bewertung
(1) Ø3,00
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
1 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 04.02.2014
gespeichert: 17 (0)*
gedruckt: 250 (5)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 26.08.2008
8 Beiträge (ø0/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
310 g Mehl
200 g Zucker
190 g Butter
1 m.-großes Ei(er)
100 g Mandel(n), gehackt
1 Msp. Backpulver
1 Pck. Vanillezucker
1 Pck. Puddingpulver, Vanille
2 Gläser Sauerkirschen, große Gläser
1 Prise(n) Zimt

Zutaten in Einkaufsliste speichern

Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 1 Std. Ruhezeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Mürbeteig:
Aus 200 g Mehl, 1 Msp. Backpulver, 100 g Butter, 100 g Zucker und 1 Ei einen Mürbteig zubereiten. Alles gut verkneten und den Teig zu einer Kugel formen, in Frischhaltefolie wickeln und ca. 1/2 Std. in den Kühlschrank stellen.
Den Boden einer 26er Springform mit Backpapier auslegen, die Ränder mit Butter einfetten. Mürbteig als Kuchenboden in der Springform verteilen, dabei einen Rand hochziehen.

Belag:
Kirschen abtropfen lassen, dabei die Flüssigkeit auffangen. 1/4 l Kirschsaft abmessen, davon 6 Esslöffel in eine Tasse geben und darin das Puddingpulver anrühren. Restlichen Saft in einem mittelgroßen Topf erwärmen, Puddingpulver einrühren und kurz aufkochen lassen. Dann die Kirschen dazugeben und gut verrühren.
Masse auf den Boden geben und glatt streichen.

Streusel:
Aus 90 g Butter, 100 g Zucker, 110 g Mehl, 100 g gehackten Mandeln und 1 Prise Zimt einen Teig mischen und diesen mit den Fingern zu Streuseln zerbröseln.
Streusel auf dem Belag verteilen.

Im Backofen bei 175° Ober/Unterhitze ohne Vorheizen 1 Std. backen.
Den Kuchen danach abkühlen lassen.

Tipp:
2 Becher Sahne mit 2 Pck. Sahnesteif und einem Pck. Vanillezucker steif schlagen und den erkalteten Kuchen damit bestreichen und kurz vor dem Servieren mit einem Hauch Zimt bestäuben.