Bewertung
(2) Ø2,75
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
2 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 04.02.2014
gespeichert: 21 (1)*
gedruckt: 330 (4)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 30.05.2010
0 Beiträge (ø0/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
  Für den Biskuitboden:
Ei(er)
150 g Zucker
150 g Mehl
2 TL Backpulver
6 EL Milch
  Für den Belag:
2 große Mango(s), reif
400 g Joghurt (Sahne-), türkischer
Zitrone(n)
2 EL Honig
 etwas Vanillearoma, oder Vanillemark
80 g Pistazien, gehackt
1 Msp. Safran
6 EL Milch

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 10 Min. Ruhezeit: ca. 1 Std. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Den Backofen auf 200 Grad vorheizen.

Die Eier trennen. Die Eiweiße steif schlagen. Die Eigelbe mit dem Zucker schaumig schlagen. Mehl und Backpulver mischen, sieben und unter die Eigelbmasse heben. Milch dazugeben und verrühren. Den Eischnee vorsichtig unterheben. Sofort auf ein mit Backpapier belegtes Blech streichen und ca. 10 Minuten backen.

Während der Kuchen auskühlt, die Creme zubereiten. Dazu die Zitrone auspressen und mit dem Joghurt vermischen. Honig und Safran unterrühren. Vanillearoma oder das Mark einer Vanilleschote einrühren. 1 Mango schälen, Kern entfernen, pürieren und unterrühren. Die Creme eine Stunde kalt stellen. Danach die Creme auf den Kuchen streichen.
Die zweite Mango schälen, Kern entfernen und klein würfeln. Mangowürfel auf der Creme verteilen und mit den gehackten Pistazien bestreuen.