Zutaten

Äpfel, säuerlich
500 g Quark, (Topfen)
2 Pck. Blätterteig, (Rollen)
  Rosinen, nach Geschmack
  Zimt
Ei(er)
Eigelb
Zitrone(n), Abrieb davon
1/2 Pck. Puddingpulver, Vanillegeschmack
  Zucker, nach Geschmack
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 45 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Den Topfen in einer Schüssel mit den 2 Eiern, dem 1/2 Pck. Vanillepuddingpulver, Zucker und dem Zitronenabrieb zu einer cremigen Masse verrühren, dann die Rosinen einmengen.

Die Äpfel schälen und raspeln - eventuell Fruchtsaft abgießen, soll nicht zu nass sein. Die Äpfel mit Zimt und Zucker vermengen.

Zuerst die Hälfte der Topfenmasse auf den ausgerollten Teig verteilen und darauf die Hälfte der Apfelmasse verteilen, genauso mit dem 2. Teig verfahren. Teig zu einer Rolle formen und auf einem mit Backpapier belegten Backblech legen.

Strudel mit einem Eigelb bestreichen und bei 180°C bei Umluft ca. 45 min backen.

Schmeckt kalt und warm sehr gut.