Dominikanisches Schmorhuhn

Dominikanisches Schmorhuhn

Rezept speichern  Speichern

Pollo Guisado

Durchschnittliche Bewertung: 3.4
 (3 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

35 Min. normal 28.10.2004



Zutaten

für
7 kleine Paprikaschote(n), süße
3 Zehe/n Knoblauch
1 Zwiebel(n), rote, gehackt
1 EL Kapern
10 Oliven, grüne, mit Stein
3 Würfel Hühnerbrühe
1 EL Oregano
2 Huhn, zerteilt
2 EL Tomatenmark
1 TL Zucker
2 EL Olivenöl
1 Paprikaschote(n), grüne, gewürfelt

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 35 Minuten Ruhezeit ca. 8 Stunden Gesamtzeit ca. 8 Stunden 35 Minuten
Die kleinen roten Paprikaschoten mit dem Knoblauch im Mörser zu einer Paste zerstampfen. Mit der Paste, Zwiebel, grüner Paprika, Kapern, Oliven, Oregano und zerkrümelten Brühwürfeln das Huhn über Nacht marinieren.
Tomatenmark dazumischen. In einem Schmortopf das Öl erhitzen, den Zucker dazugeben, unter Rühren braun werden lassen. Jetzt die abgetropften Hühnerteile scharf anbraten, bis sie von allen Seiten braun sind. Die Marinade dazugeben und einige Minuten kochen, ein wenig Wasser dazugießen, Huhn schmoren, bis die Flüssigkeit eingekocht ist (ca. 40 Minuten). Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
Auf weißem Reis mit Bohnensauce servieren.



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

shampe

die Bohnensosse habe ich in einem Forum veröffentlicht. Gib einfach Bohnensosse als Suche ein.

28.02.2009 01:03
Antworten
hexerl_85

Hallo, ich würde dieses Rezept gerne nachkochen, aber was ist Bohnensoße und wie macht man die? LG hexerl

26.02.2009 17:31
Antworten
Annelore

Hallo shampe Das werde ich öfter kochen ,war sehr gut ,so wie viele deiner Rezepte die ich schon nachgekocht habe LG annelore

30.03.2005 22:08
Antworten