Gemüseauflauf mit Mozzarella


Rezept speichern  Speichern

vegetarisch

Durchschnittliche Bewertung: 4.09
 (9 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

30 Min. normal 01.02.2014 410 kcal



Zutaten

für
1 großer Kohlrabi
2 Möhre(n)
1 Zucchini
1 Paprikaschote(n), rote
125 g Knoblauchbutter
100 g Tomate(n), passierte
2 EL Tomatenmark
etwas Salz
etwas Pfeffer, schwarzer, frisch gemahlener
etwas Zucker
2 Kugeln Mozzarella, (à 125 g)
Fett, für die Form

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Koch-/Backzeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 1 Stunde
Kohlrabi schälen und in Stifte schneiden. Möhren schälen und mit den Zucchini in Scheiben schneiden. Die Paprikaschote halbieren, putzen, waschen, entkernen und in grobe Würfel schneiden.

Den Backofen auf 200°C vorheizen und eine Form (20x30 cm) einfetten. Zwei Esslöffel Butter erhitzen, das Gemüse zugeben und andünsten. Die Tomaten und das Tomatenmark zufügen und aufkochen lassen. Mit Salz, Pfeffer und Zucker würzen und in eine Form geben.

Den Mozzarella gut abtropfen lassen, in Scheiben schneiden und auf dem Gemüse verteilen. Auflauf in den Ofen schieben und ca. 20-30 Min. garen. Restliche Butter in Tupfen darauf verteilen, schmelzen lassen und servieren.

Dazu schmeckt frisches Baguette.

Wer es würziger mag, ersetzt den Mozzarella durch Hartkäse. Wer es eilig hat, ersetzt das frische Gemüse durch eine Tiefkühl-Gemüsemischung.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Leckerlix

Unser absoluter Lieblings-Gemüseauflauf! Mal mit Kartoffeln, Champions, etc. Habe auch die Buttermenge reduziert, was dem Geschmack aber keinen Abbruch tut.

14.12.2020 07:38
Antworten
Nisana

Der Auflauf hat mir ganz gut geschmeckt. Die Buttermenge habe ich reduziert und mit Gouda statt mit Mozzarella überbacken. Dazu gab es Wiener.

11.03.2020 20:33
Antworten
FJsMum

Hammer!! Wir haben heute den Auflauf getestet und beschlossen, dass er ins Rezeptbuch kommt. Extrem lecker, 5*****

12.07.2019 15:08
Antworten
käsespätzle

Hallo, ich habe auch den Gemüseauflauf mit Mozzarella gemacht. Die Buttermenge habe ich aber sehr reduziert. Sonst hätte ich es nicht essen mögen, wäre mir zu fettig. Aber so war es sehr gut. Ganz vegetarisch war es dann nicht, es gab Wienerle dazu. LG käsespätzle

18.03.2017 07:48
Antworten
schaech001

Hallo, der Auflauf war sehr lecker, ich habe mich an Dein Rezept gehalten und die Knoblauchbutter vorher selber gemacht. Die Form habe ich nicht eingefettet, denn es war ja genügend Flüssigkeit vorhanden. Liebe Grüße Christine

14.03.2017 15:10
Antworten
milka59

Hallo, ein wirklich toller Auflauf.Habe auch eine TK Mischung genommen :-)....werde diesen Auflauf bestimmt wieder machen. Liebe Grüße Milka

09.03.2017 18:06
Antworten
Hobbykochen

Hallo, das war ein leckerer Auflauf. Habe eine Gemüse-Tiefkühlmischung genommen, ansonsten nach Rezept und werde den Auflauf sehr gerne wieder machen. Sehr schöne Kombination mit den Tomaten und der Knoblauchbutter, habe Kräuterknoblauchbutter genommen. Liebe Grüße Hobbykochen

06.03.2017 18:36
Antworten