Bewertung
(0)
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 01.02.2014
gespeichert: 4 (0)*
gedruckt: 157 (3)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 12.10.2007
0 Beiträge (ø0/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
150 g Aprikose(n)
100 g Haselnüsse
100 g Kokosraspel
80 g Puderzucker
1 Pck. Vanillinzucker
Eiweiß
1 Pkt. Oblaten, (Back-)

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 20 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Zuerst sämtliche trockenen Zutaten miteinander vermischen. Anschließend das Eiweiß steif schlagen und den Puderzucker unterheben. Nun die trockenen Zutaten unter die Eiweiß-Zuckermasse heben.
Die Aprikosen klein hacken und in die Masse rühren, bis eine löffelfähige Masse entstanden ist (sonst noch etwas mehr Kokosraspel hinzugeben).

Ein Backblech mit einem Backpapier belegen und nun mithilfe von zwei Löffeln Häufchen formen, diese auf die Oblaten setzen und auf das Backblech geben.

Bei 160°C ca. 20 Minuten im heißen Ofen backen, bis die Spitzen leicht bräunlich sind.

Die Makronen können auch ohne Oblaten gebacken werden.