Bewertung
(1) Ø3,33
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
1 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 31.01.2014
gespeichert: 14 (0)*
gedruckt: 215 (1)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 19.10.2005
14.000 Beiträge (ø2,82/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
500 g Hackfleisch, vom Rind (geht aber auch mit gemischtem Hack)
Ei(er), M
Schalotte(n)
125 g Reis, (Langkorn passt am besten)
250 ml Hühnerbrühe
4 EL Sojaöl
1 EL Zitronensaft
60 g Rosinen, oder Sultaninen
1 EL Curry
1/2 TL Zimtpulver
1 EL Honig
50 g Butter
Mango(s)
2 Scheibe/n Ananas, frisch, (es geht auch Dosenfrucht, ungezuckert)
Äpfel
Banane(n)
  Salz und Pfeffer, weißer
  Cayennepfeffer

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Schalotten in feine Würfel schneiden und mit 1 EL Sojaöl in einer Pfanne andünsten und mit Curry würzen, etwas abkühlen lassen.
In einer Schüssel das Hackfleisch mit dem Ei, den Curryzwiebeln, Salz, Pfeffer und Zitronensaft vermengen und gut abschmecken.
Restliche 3 EL Sojaöl in einer Pfanne erhitzen und die Hackfleischmasse darin von allen Seiten kräftig anbraten.

Nun von der Mango 2 dickere Scheiben abschneiden, schälen und in Würfel schneiden. Den Rest der Mango zunächst wieder beiseitelegen.
Mangostückchen und Rosinen zur Hackfleischmasse geben und kurz anbraten lassen. Dann mit Zimt würzen (keinesfalls den Zimt mit anbraten) und mit der Hühnerbrühe auffüllen und gleichzeitig den Reis dazu geben. Alles einmal kurz aufkochen lassen und dann bei milder Hitze zugedeckt für ca. 15-20 Minuten garen. Die Flüssigkeit sollte ziemlich einkochen.
Nun die zurückgestellte Mango fertig schälen und das Fruchtfleisch in Würfel schneiden.
Äpfel waschen und vom Kernhaus befreien und mit Schale ebenfalls in Würfel schneiden.
Ananasscheiben würfeln. Bananen schälen und in mitteldicke Scheibchen schneiden.
Die Butter in einer Pfanne erhitzen, die Früchte dazu geben und bei milder Hitze zugedeckt goldgelb garen. Zum Schluss mit einem Hauch Cayennepfeffer und ca. 1 EL Honig abschmecken.
Das fertige Reis-Hackfleisch auf einem Teller anrichten und mit den warmen Früchten daneben servieren.