Schneetorte


Rezept speichern  Speichern

Rührteigboden mit Quark-Sahne gefüllt

Durchschnittliche Bewertung: 0
 (0 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

90 Min. normal 31.01.2014



Zutaten

für

Für den Knetteig:

150 g Weizenmehl
40 g Zucker
1 Pck. Vanillezucker
100 g Butter

Für den Teig: (Rührteig)

125 g Butter
125 g Zucker
1 Pck. Vanillezucker
1 Ei(er)
2 Eiweiß
75 g Weizenmehl
50 g Speisestärke
1 TL, gestr. Backpulver

Für die Füllung:

8 Blatt Gelatine
100 ml Milch
100 g Zucker
50 g Honig
2 Eigelb
500 g Quark
500 ml Sahne
1 EL Zitronensaft
½ Zitrone(n), unbehandelt, die Schale abgerieben

Außerdem:

2 EL Aprikosenkonfitüre oder Ananaskonfitüre
Mandel(n), gehobelt und gebräunt
Puderzucker

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 1 Stunde 30 Minuten Koch-/Backzeit ca. 45 Minuten Gesamtzeit ca. 2 Stunden 15 Minuten
Einen Springformboden einfetten. Die Backröhre auf 200°C Ober/Unterhitze vorheizen.

Für den Knetteig Mehl auf die Tischplatte sieben, in die Mitte eine Vertiefung drücken. Zucker, Vanillezucker hineingeben, die kalte Butter in Stücke schneiden und auf den Zucker geben, mit Mehl bedecken, von der Mitte aus alle Zutaten zu einem glatten Teig verkneten. Sollte der Teig kleben, ihn eine Zeitlang im Kühlschrank kalt stellen. Den Teig auf den gefetteten Boden der Springform geben und etwa 15 Minuten backen, den Boden sofort vom Springformboden lösen, aber erst wenn er erkaltet ist, auf eine Tortenplatte legen.

Springform 26 cm Durchmesser einfetten. Die Backröhre auf 175 - 200°C Ober/Unterhitze vorheizen.

Für den Rührteig Butter, Zucker und Vanillezucker geschmeidig rühren. Ei und Eiweiß hinzugeben, Weizenmehl mit dem Backpulver mischen, sieben, esslöffelweise unterrühren.
Den Teig in gefettete Springform füllen, glattstreichen und 20 - 30 Minuten backen.

Für die Füllung Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Milch, Zucker, Honig und Eigelb unter ständigem Schlagen mit einem Schneebesen zum Kochen bringen, von der Kochstelle nehmen. Die Gelatine ausdrücken und im Wasserbad schmelzen und zufügen, so lange rühren, bis die Gelatine sich aufgelöst hat, kalt stellen.
Speisequark, Zitronenschale und Zitronensaft mit der Honigmilch verrühren. Sahne steif schlagen und unterheben. Den Knetteigboden mit Konfitüre bestreichen, die untere Hälfte des Rührteigbodens darauf legen, einen Tortenring darum stellen, die Füllung gleichmäßig auf dem Tortenboden verteilen, mit der oberen Totenbodenhälfte bedecken, kalt stellen, damit die Quarkmasse fest wird. Danach den Tortenring mit Hilfe eines Messers von der Torte lösen.

Den Rand der Torte mit gebräunten Mandelblättchen bestreuen, die obere Seite mit Puderzucker bestäuben.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung




Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.