Haferflockenkekse


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern

mit Nüssen und Schokolade, ergibt ca. 50 Stück

Durchschnittliche Bewertung: 4.14
 (5 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

30 Min. simpel 31.01.2014



Zutaten

für
250 g Haferflocken, zarte
100 g Butter
100 g Margarine
125 g Mehl
2 TL Backpulver
200 g Zucker
1 Pck. Vanillezucker
100 g Kuvertüre, zartbitter, grob gehackte
150 g Haselnüsse, ganze oder grob gehackte
2 Ei(er)

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Koch-/Backzeit ca. 15 Minuten Gesamtzeit ca. 45 Minuten
Die Haferflocken in eine große Schüssel geben. Butter und Margarine zusammen in einem Topf ziemlich braun schmelzen und über die Haferflocken geben. Die restlichen Zutaten nach und nach unterheben (die Eier zum Schluss) und erkalten lassen.

Mit einem Teelöffel kleine Häufchen auf mit Backpapier ausgelegte Backbleche setzen (Achtung, Abstand halten, die Kekse verdoppeln sich beim Backen).

Im vorgeheizten Backofen bei 180°C (Ober-/Unterhitze) 10-15 Minuten nacheinander backen.

Erst im kalten Zustand sind die Kekse schön knusprig. Also, auch wenn es schwer fällt, auskühlen lassen und dann genießen.

Tipp: man kann auch andere Schoko- oder Nusssorten unter den Teig heben, auch Rosinen schmecken lecker. Man kann auch alles weglassen, dann erinnern die Kekse an die aus dem schwedischen Möbelhaus.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Gelöschter Nutzer

Hallo, danke für das Rezept die Kekse sind sehr lecker ich hatte zu große Häufchen gemacht, etwas auseinander gelaufen aber egal der Geschmack zählt. Bild habe ich hochgeladen. Lg Omaskröte

14.12.2018 17:50
Antworten
Ani88

Hallo beethopser! Das ist ja mal eine Ehre!! :D Vielen Dank für Lob und Sternchen;) Freut mich, dass euch die Kekse geschmeckt haben. LG Ani

09.12.2016 18:43
Antworten
beethopser

Hab mich extra angemeldet, damit ich meine Begeisterung direkt loswerde. Es ist das einzige aller bisher nachgebackenen Rezepte, das uns alle sofort begeistert hat. Ich verteidige gerade die letzten Kekse von heute morgen, deshalb ist die Dose schon fast leer. Kein Vergleich mit den gekauften, sogar mein Mann wird jetzt zum Haferflocken-Fan. Lieben Dank dafür!

09.12.2016 17:17
Antworten