Backen
Europa
Frankreich
Gemüse
Gluten
Hauptspeise
Italien
kalt
Sommer
Tarte
Vegetarisch
Vorspeise
warm
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Mediterrane Tarte - vegetarische Vorspeise

warm oder auch kalt

Durchschnittliche Bewertung: 4
bei 3 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

30 Min. normal 01.02.2014 367 kcal



Zutaten

für

Für den Teig:

250 g Mehl
1 Ei(er)
4 EL Olivenöl
4 EL Wasser, lauwarm
n. B. Salz

Für den Belag:

1 große Aubergine(n), halbiert und in kleine Würfel geschnitten
2 Zehe/n Knoblauch, fein gehackt
2 große Zwiebel(n), feingehackt
6 cl Olivenöl
6 kleine Tomate(n), in feinen Scheiben
4 kleine Zucchini, in feinen Scheiben
1 TL Thymian, frisch
150 g Oliven, schwarz, entkernt und halbiert
n. B. Salz und Pfeffer, aus der Mühle

Nährwerte pro Portion

kcal
367
Eiweiß
9,14 g
Fett
19,83 g
Kohlenhydr.
37,26 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Ruhezeit ca. 1 Stunde Koch-/Backzeit ca. 35 Minuten Gesamtzeit ca. 2 Stunden 5 Minuten
Mehl und etwas Salz mischen, Ei, Olivenöl und Wasser zufügen und zu einem elastischen Teig kneten. Teigball formen und in einer Schüssel mit einem Tuch abdecken. 1 Stunde bei Zimmertemperatur ruhen lassen.

Die fein gehackte Aubergine zusammen mit den Zwiebeln und dem Knoblauch bei mittlerer Hitze in 15 Min. zu Mus kochen. Salzen und pfeffern, die Hälfte des Thymians zufügen und gut mischen. Evtl. zu grobe Stücke mit einer Gabel zerdrücken um einen glatten Brei zu bekommen.

Ofen auf 220 Grad vorheizen. Ofenblech mit Backpapier auslegen.

Teig ausrollen (ca. 30x35 cm) und auflegen. Teigrand formen und den Teig mehrmals mit einer Gabel einstechen. Auberginenmus auf den Boden streichen. Abwechselnd eine Reihe Tomaten- und Zucchinischeiben auflegen und mit den Oliven dekorieren. Restlichen Thymian aufstreuen und mit etwas Olivenöl beträufeln. In ca. 35 Minuten backen.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Pannepot

Die Tarte kann warm oder auch kalt gegessen werden. Ich esse sie gerne lauwarm.

28.12.2019 21:43
Antworten
Pocahontas88

Isst man das kalt oder warm?

28.12.2019 15:58
Antworten
Pannepot

Hallo, vielen Dank für deinen Kommentar und die gute Bewertung! Besonders freut mich, dass ich mit diesem Rezept deinen Geschmack getroffen habe. Ursprünglich stammt das Rezept aus Israel. LG Pannepot

22.07.2018 22:19
Antworten
Sterneköchin2011

Hallo, schade, dass dieses Rezept solange keine Beachtung mehr gefunden hat. Der Teig ließ sich sehr gut verarbeiten. Das Auberginenmus braucht ein bisschen länger, bis es weich ist und sich stampfen lässt. Geschmacklich sehr sehr lecker und werde ich gerne wiederholen. LG von Sterneköchin2011

22.07.2018 18:40
Antworten
Pannepot

Freue mich und danke für die gute Bewertung. LG

10.09.2015 15:48
Antworten
NatureCook83

Wow - das ist wirklich ein tolles Rezept. Der Teig ist perfekt, schnell zubereitet und ließ sich auch nach 20 Minuten schon gut verarbeiten. Das Auberginenmus als Basis ist der Hammer und der Belag passt traumhaft dazu. Wird bei uns sicher noch sehr oft gebacken. Von mir 5 Sterne LG

10.09.2015 15:01
Antworten
Pannepot

Freue mich, dass es geschmeckt hat und bedanke mich für die ausgezeichnete Bewertung! LG Pannepot

07.09.2015 15:18
Antworten
Pullimulli

Einfach köstlich. LG

07.09.2015 10:41
Antworten