Bewertung
(1) Ø3,33
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
1 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 29.01.2014
gespeichert: 32 (0)*
gedruckt: 414 (7)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 14.08.2010
0 Beiträge (ø0/Tag)

Zutaten

100 g Butter
50 g Zucker
1 Pck. Vanillezucker
Eigelb
150 g Mehl
1 Msp. Backpulver
1 Prise(n) Salz
1 TL, gehäuft Kakaopulver
1 TL Milch
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 40 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 10 Min. Ruhezeit: ca. 1 Std. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Alle Zutaten, bis auf Kakao und Milch, zu einem Teig verkneten und in zwei Hälften teilen. Unter eine Teighälfte noch Kakao und Milch kneten, sodass ein dunkler Teig entsteht. Anschließend die Teige getrennt in Frischhaltefolie wickeln und im Kühlschrank ca. 1 Stunde ruhen lassen. Der Teig sollte für die weitere Verarbeitung gut gekühlt sein.

Aus dem hellen und dunklen Teig jeweils Stränge rollen und mit etwas Abstand abwechselnd nebeneinander auf eine gut bemehlte Arbeitsfläche legen. Frischhaltefolie darüber legen und ausrollen, damit sich die Teigstränge miteinander verbinden. Jetzt können Plätzchen ausgestochen werden.

Die Plätzchen auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech legen und im Backofen bei 160 Grad Ober-/Unterhitze ca. 10 Minuten backen. Dabei ein Auge auf die Plätzchen haben, damit sie nicht zu dunkel werden.