Bewertung
(0)
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 28.01.2014
gespeichert: 3 (0)*
gedruckt: 126 (1)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 15.04.2012
1 Beiträge (ø0/Tag)

Speichern

Zutaten

Portionen
4 m.-große Ei(er)
4 EL Wasser, heißes
175 g Zucker
1 Pck. Vanillinzucker
200 g Weizenmehl
10 g Kakaopulver
1 TL, gestr. Backpulver
1 Dose Birne(n), halbierte, (460 g Abtropfgewicht)
5 Blätter Gelatine, weiße
125 ml Milch
150 g Schokolade, zartbitter-
500 ml Schlagsahne
2 EL Rum
2 EL Aprikosenkonfitüre
500 ml Schlagsahne
2 Pck. Sahnesteif
1 EL Kakaopulver, instant
 n. B. Schokoladenraspel, zum Bestreuen
  Fett, für die Form

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 45 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 30 Min. Ruhezeit: ca. 3 Std. / Schwierigkeitsgrad: pfiffig / Kalorien p. P.: keine Angabe

Für den Teig Eier und Wasser mit einem Handrührgerät mit Rührbesen auf höchster Stufe in 1 Minute schaumig schlagen. Zucker und Vanillinzucker mischen, in 1 Minute einstreuen, dann noch etwa 2 Minuten schlagen.

Mehl mit Kakao und Backpulver mischen, die Hälfte davon auf die Eiercreme sieben, kurz auf niedrigster Stufe unterrühren. Den Rest des Mehlgemischs auf die gleiche Art verarbeiten. Den Teig in eine Springform (26 cm Durchmesser, Boden gefettet und mit Backpapier ausgelegt) füllen.

Die Form auf das Rost in den Backofen schieben. Im vorgeheizten Backofen (Ober-/Unterhitze) bei etwa 180°C 25-30 Minuten backen.

Boden aus der Form lösen, auf ein mit Backpapier belegtes Kuchenrost stürzen, mitgebackenes Backpapier abziehen. Boden erkalten lassen, einmal waagerecht durchschneiden.

Eine Schüssel (26 cm Durchmesser/2,5 Liter Inhalt) mit Klarsichtfolie auslegen, mit dem unteren Boden auslegen.

Für die Füllung Birnenhälften zum Abtropfen in ein Sieb geben, in Spalten schneiden. Gelatine in kaltem Wasser nach Packungsanleitung einweichen.

Milch in einem kleinen Topf erwärmen, die in Stücke gebrochene Schokolade darin auflösen. Die ausgedrückte Gelatine hinzufügen, unter Rühren vollständig darin auflösen. Schokoladenmilch kalt stellen.

Für die Füllung 500 ml Sahne steif schlagen. Sobald die Schokoladenmilch anfängt dicklich zu werden, die Sahne unterheben. Die Masse in die Schüssel füllen, glatt streichen und mit den Birnenspalten belegen. Mit Klarsichtfolie zugedeckt etwa 3 Stunden kalt stellen.

Den oberen Boden mit Rum tränken und mit Konfitüre bestreichen. Den Boden mit der bestrichenen Seite auf die Birnenspalten legen. Die Kuppel auf eine Tortenplatte stürzen.

Für den Belag 500 ml Sahne mit Sahnesteif steif schlagen, Instant-Kakaopulver unterrühren. Die Kuppel damit bestreichen, mit Raspel-Schokolade bestreuen.

Tipp: die Kuppel in der Schüssel über Nacht kalt stellen und erst am nächsten Tag fertigstellen.