Bewertung
(0)
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 27.01.2014
gespeichert: 15 (0)*
gedruckt: 286 (1)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 09.09.2011
0 Beiträge (ø0/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
330 g Linsen, rote
 n. B. Wasser
 n. B. Gemüsebrühe, instant
2 EL Crème fraîche
Zwiebel(n), rote
Knoblauchzehe(n)
2 EL Kräuter, gehackt, frisch, z. B. Dill, Estragon, Kerbel, Petersilie
1 TL Tomatenmark
  Salz und Pfeffer

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 8 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Zwiebel klein würfeln, Knoblauch pressen. Linsen waschen, in 0,75 - 1,0 Liter kochendes Wasser geben, mit Instant-Gemüsebrühe abschmecken und 8 Minuten zugedeckt kochen. Kurz vor Ende der Kochzeit Deckel abnehmen und öfter umrühren. Die Linsen abseihen und in einer Schüssel 1/3 der Linsen mit Creme Fraiche gut vermischen und mit dem Stabmixer pürieren. Zwiebel, Kräuter und Tomatenmark in das Linsenpüree einrühren. Dann die restlichen Linsen unterheben und den Aufstrich mit Pfeffer und Salz würzen (die Linsen vertragen eine ordentliche Menge Salz und Pfeffer, aber da unterscheiden sich die Geschmäcker ja auch).

Dieser Aufstrich eignet sich für alle Brotsorten.