Erdbeer-Rhabarberdessert

Erdbeer-Rhabarberdessert

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern

mit karamellisierten Haselnüssen

Durchschnittliche Bewertung: 0
 (0 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

60 Min. normal 27.01.2014



Zutaten

für

Für den Teig:

160 g Mehl
100 g Butter
60 g Zucker
1 Prise(n) Salz
1 Eigelb
½ Limette(n), unbehandelt, die Schale davon
1 EL Wasser, kalt

Außerdem: (für die Joghurt-Creme)

4 Becher Naturjoghurt
1 Limette(n), unbehandelt
2 EL Zucker, braun

Außerdem: (für das Rhabarberkompott)

500 g Rhabarber
50 ml Wasser
100 g Zucker
1 Zitrone(n), unbehandelt
1 EL Speisestärke
wenig Wasser, kalt

Außerdem:

2 Handvoll Haselnüsse, karamellisiert
250 g Erdbeeren

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 1 Stunde Ruhezeit ca. 3 Stunden Koch-/Backzeit ca. 10 Minuten Gesamtzeit ca. 4 Stunden 10 Minuten
Den Backofen auf 175 Grad vorheizen.
Das Mehl sieben und mit Butter, Zucker, Salz, Eigelb und Wasser zu einem glatten Teig verkneten. Die Limettenschale unterrühren und den Teig zu einer Kugel formen. In Alufolie wickeln und 30 Minuten kalt stellen. Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche ausrollen und runde Cookies ausstechen. Die Cookies auf ein mit Backpapier belegtes Blech legen und ca. 8 bis 10 Minuten backen.

Für die Joghurtcreme den Naturjoghurt cremig rühren. Die Limette heiß waschen, trocken tupfen und die Schale mit einem Zestenreißer in Streifen abziehen, den Saft auspressen. Schale und Saft zusammen mit dem Zucker unterrühren und kalt stellen.

Für das Rhabarberkompott den Rhabarber putzen, in ca. 4 cm große Stücke schneiden, mit dem Zucker bestreuen und ca. 3 Stunden ziehen lassen. Die Zitrone waschen, dünn schälen und die Schale mit Wasser aufkochen und ca. 2 Minuten aufkochen lassen. Den Rhabarber mit dem Saft dazugeben und bei schwacher Hitze und geschlossenen Topf ca. 5 Minuten dünsten. Die Speisestärke mit kaltem Wasser anrühren. Zitronenschale wieder entfernen und das Kompott mit der angerührten Speisestärke binden. Das Kompott auskühlen lassen.

Die Erdbeeren waschen und vierteln. Zuerst die Hälfte der Joghurt-Creme in eine Auflaufform füllen. Danach mit der Hälfte der Cookies belegen. Darauf kommt das Rhabarberkompott. Als nächste Schicht die Joghurt-Creme einfüllen und mit den restlichen Cookies belegen. Jetzt die Erdbeerviertel einfüllen. Als letzte Schicht die karamellisierten Haselnüsse darauf streuen.

Ich bereite die Cookies, die Joghurt-Creme und das Rhabarberkompott immer einen Tag vorher vor. Dann muss ich am nächsten Tag nur noch die Erdbeeren klein schneiden, alles wie gewohnt schichten und servieren.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.