Bananen-Schoko-Muffins


Rezept speichern  Speichern

(fast) ohne Zucker und ohne Weißmehl, zum Verwerten brauner Bananen. Ergibt 12 Stück.

Durchschnittliche Bewertung: 4
 (5 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

25 Min. simpel 26.01.2014 4023 kcal



Zutaten

für
12 Dattel(n), getrocknete, ohne Stein
n. B. Wasser, kochendes
115 g Butter, weiche
1 Ei(er)
5 Banane(n), sehr reife, gerne braun
200 g Schokolade (Schokotröpfchen), zartbitter
1 TL, gehäuft Zimtpulver
250 g Dinkelmehl (Type 1050)
2 TL Weinsteinbackpulver
Vereinfache deinen Alltag mit der digitalen Einkaufsliste Bring!
Auf die Einkaufsliste setzen

Nährwerte pro Portion

kcal
4023
Eiweiß
69,78 g
Fett
171,56 g
Kohlenhydr.
534,76 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 25 Minuten Koch-/Backzeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 55 Minuten
Die Datteln klein hacken und in eine kleine Tasse füllen. Mit so viel kochendem Wasser übergießen, dass die Datteln gerade bedeckt sind.

Die Bananen schälen und pürieren. Die Butter mit dem Ei schaumig schlagen und mit den Datteln unter die Bananenmasse rühren. Das Mehl, den Zimt und das Backpulver ebenfalls unterrühren und zum Schluss die Schokotröpfchen unterheben.

Die fertige Masse nun in zwölf Muffinförmchen füllen und bei 160°C (Umluft) 30 Minuten backen.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

osso_bucco

Sooo lecker und schnell gemacht! Ich hatte zwar nicht alle Zutaten da und habe dann entsprechend abgewandelt. Die Datteln habe ich mit getrockneten Sauerkirschen ersetzt. Ei hatte ich auch nicht mehr und habe dafür Chia-Samen gemahlen und mit Wasser gemischt. Ergebnis ist 1A!!! Vielen Dank für das geniale Rezept und 5 Sterne dafür!

10.09.2018 21:09
Antworten
Chililivi

Vielen Dank für die gute Bewertung und das Foto! Von den Bananen kann ruhig die volle Menge rein, dann werden sie saftiger! :)

05.08.2018 20:50
Antworten
lalalalalalala

Hallo Chililivi, dein Muffin Rezept sind ein Hit. Habe sie mit Dinkelvollkornmehl und Dattelpüree gemacht. Die Bananen kamen mir allerdings viel vor habe ich halbiert von der Menge her. Alles in allem ein saftiger süßer Muffin und das alles ohne Zucker TOP habe 75% Anteil Schokotropfen verwendet. Danke für das Rezept. Gibt es sicher wieder ist nämlich auch schnell gemacht. Foto ist hoch geladen und 5***** Liebe Grüße Elfi

03.04.2018 20:05
Antworten
Chililivi

Vielen Dank! Das freut mich!

08.12.2017 09:07
Antworten
gandor

Die Muffins sind sehr lecker! Süß und saftig - ich habe sie mit Dinkelvollkornmehl gebacken. 5 Sterne für das tolle Rezept. Danke!

16.04.2017 14:18
Antworten