Bewertung
(0)
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 11.03.2014
gespeichert: 4 (0)*
gedruckt: 112 (3)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 23.09.2009
0 Beiträge (ø0/Tag)

Zutaten

750 g Äpfel, z.b. Elstar
3 EL Zitronensaft
50 g Schokolade, zartbitter
125 g Butter
125 g Zucker
1 Pck. Vanillezucker
Ei(er)
30 g Speisestärke
150 g Mehl
2 TL Backpulver
2 EL Milch
1/2 TL Kakaopulver
150 g Aprikosenkonfitüre
125 g Sahne
200 g Bonbon(s) (Karamell-Toffees)
1 TL Puderzucker
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 50 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Den Backofen auf 175 Grad (Umluft 155 Grad)vorheizen. Eine 26er Springform einfetten.

Äpfel putzen, schälen und halbieren. Die runde Seite mehrfach einschneiden, mit dem Zitronensaft bestreichen. Die Schokolade hacken.
Butter, Zucker und Vanillezucker 5 min. schaumig schlagen. Die Eier einzeln unterschlagen. Stärkemehl, Mehl, Backpulver und Milch unterrühren. Die Hälfte des Teiges in die Springform streichen. Die andere Hälfte mit dem Kakaopulver und der Schokolade verrühren. Auf dem hellen Teig verteilen, eventuell marmorieren. Die Äpfel mit der runden Seite nach oben darauflegen.
Den Kuchen ca 50 min backen.

Die Konfitüre erwärmen und durch ein Sieb streichen. Die Äpfel damit bestreichen und abkühlen lassen.
Die Sahne erhitzen und die Toffees darin schmelzen lassen. Abkühlen lassen.
Den Kuchen mit Puderzucker bestäuben und mit der Toffeesoße servieren.