Backen
Kekse
Weihnachten
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Honiglebkuchen

Durchschnittliche Bewertung: 0
bei 0 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

60 Min. simpel 26.01.2014



Zutaten

für
1 kg Honig
18 g Zimtpulver
250 g Zucker
1 Zitrone(n), unbehandelt, den Abrieb davon
1 kl. Glas Schnaps (Branntwein)
23 g Pottasche
1 ¼ kg Mehl
evtl. Mandel(n), geschälte, halbiert

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 1 Stunde Koch-/Backzeit ca. 15 Minuten Gesamtzeit ca. 1 Stunde 15 Minuten
Den Honig in einem Topf erhitzen. Zimt, Zucker, Zitronenschale und Branntwein unterrühren. In einer Schüssel Pottasche und Mehl vermischen, eine Mulde ins Mehl drücken und die Honigmischung zugeben.

Alles zu einem Teig verkneten und 0,5 cm dick ausrollen. Herzen ausstechen, ggf. mit halbierten Mandeln verzieren und bei ca. 170°C (Ober-/Unterhitze) 15 min. backen.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.