Bewertung
(2) Ø3,25
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
2 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 26.01.2014
gespeichert: 19 (0)*
gedruckt: 422 (2)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 22.06.2006
76 Beiträge (ø0,02/Tag)

Speichern

Zutaten

Portionen
200 g Mehl
1 TL Backpulver
1 Prise(n) Salz
100 g Zucker, feiner
50 g Zucker, braun (Farinzucker)
1 Pck. Kaffeepulver, instant (Portionsbeutel) oder 1 EL
150 g Butter oder Margarine oder gemischt
Ei(er)
125 g Kokosraspel
Eiweiß
3 EL Puderzucker
100 g Schokodekor (Mokkabohnen)

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 15 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 25 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: ca. 65 kcal

Das Mehl sieben und mit dem Backpulver mischen. Eine Prise Salz, den weißen und braunen Zucker und das Kaffeepulver zufügen. Die weiche Butter oder Margarine und das Ei beigeben und alles gut vermischen. Jetzt erst die Kokosflocken gleichmäßig unterkneten.

Den Teig ein wenig kühlstellen, dann lassen sich die Kugeln besser formen. Nun Kugeln von ca. 2 cm Durchmesser formen und mit etwas Abstand auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech setzen. Mit einem Teelöffel (oder ganz einfach mit dem Finger) leicht flach drücken. Dies ist wichtig, da später eine Kaffeebohne auf das Plätzchen gesetzt wird.

Den Ofen auf 180°C Ober-/Unterhitze (Heißluft: 160°C, Gas: Stufe 2) vorheizen. Die Plätzchen ca. 25 Minuten backen. Aus dem Ofen nehmen und abkühlen lassen.

Nun das Eiweiß steif schlagen und unter ständigem Rühren den Puderzucker zugeben. Jeweils eine Messerspitze der Eiweiß-Puderzuckermasse auf ein Plätzchen geben und eine Mokkabohne draufsetzen. Warten, bis die Eiweißmasse trocken ist und die Plätzchen in einer Blechdose aufbewahren.