Camping
Eier oder Käse
Fleisch
Früchte
Gemüse
Party
Reis- oder Nudelsalat
Salat
Snack
Sommer
gekocht
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Reisnudelsalat

Durchschnittliche Bewertung: 2.67
bei 1 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

30 Min. simpel 10.03.2014



Zutaten

für
1 Tüte/n Nudeln (Reisnudeln)
Salzwasser
3 Ei(er), hart gekocht
2 Paprikaschote(n), rot und gelb
1 Dose Ananas - Stücke
1 Bund Lauchzwiebel(n)
2 Becher Fleischsalat
Salz und Pfeffer

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 30 Minuten
Die Nudeln im Salzwasser nach Packungsanweisung kochen. Die Paprikaschoten und die abgekühlten und gepellten Eier würfeln, die Lauchzwiebeln putzen und klein schneiden. Die Ananasstücke abtropfen lassen und den Saft aufheben.

Alle Zutaten vermischen und ziehen lassen. Zum Schluss den Salat mit dem Ananassaft abschmecken.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

angie-mausi

Ich habe den Salat heute ausprobiert. Habe jedoch den Fleischsalat ( war mir einfach zu mächtig und fettig ) durch 2 EL Miracle Wip Balance 2 EL saure Sahne magerer Schinken ersetzt . Dem ganzen habe ich noch 2 EL Essig zugefügt . Er hat uns gut geschmeckt , vor allem sehr erfrischend.

21.07.2015 13:55
Antworten