Gefüllte Eier mit geräucherter Dorschleber und Thunfisch

Gefüllte Eier mit geräucherter Dorschleber und Thunfisch

Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 0
 (0 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

20 Min. simpel 24.01.2014



Zutaten

für
6 große Ei(er), hart gekochte
1 Dose Leber(n), (Dorsch-), geräucherte, (ca. 80 g netto)
1 Dose Thunfisch, in Salzlake, oder in Öl eingelegter
1 EL Mayonnaise
2 EL Frischkäse
1 Tomate(n), geschält, entkernt und sehr fein geschnitten
Salz und Pfeffer
evtl. Tomatenmark, etwas, oder 1 Schuss Essig
evtl. Salat, nach Geschmack, zum Anrichten

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 20 Minuten
Die hart gekochten Eier der Länge nach halbieren. Das Eigelb herausnehmen und beiseitestellen. In einer Schüssel den zerkleinerten Thunfisch, Dorschleber und 4 zerdrückte Eigelb mit Mayonnaise, Frischkäse und Tomate vermischen. Die Masse sollte cremig sein. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Wer möchte gibt noch 1 TL Tomatenmark und/oder einen kleinen Schuss Essig dazu.

Die beiden restlichen Eigelbe mit einer groben Reibe reiben.

Die Eierhälften mit der Masse füllen (evtl. mit einem Spritzbeutel) und auf einem Salatbett oder einem speziellen Teller anrichten und mit dem geriebenen Eigelb bestreuen.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.