Fisch
Gemüse
Hauptspeise
Schmoren
Drucken/PDF Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Tintenfischragout à la Gabi

Durchschnittliche Bewertung: 3.5
bei 2 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

20 Min. normal 24.01.2014



Zutaten

für
750 g Tintenfisch(e), TK, aufgetaut in Ringe geschnitten
500 g Tomate(n), gehäutet, entkernt, gewürfelt
1 große Zwiebel(n), fein gewürfelt
2 Zehe/n Knoblauch, fein gewürfelt
4 Stängel Staudensellerie, mit Blättern fein gehackt
1 Bund Petersilie, glatt, fein gehackt
2 EL Öl
20 g Butter
100 ml Weißwein, trocken
Salz
Pfeffer, weiß, aus der Mühle
4 Zweig/e Thymian, hiervon die Blättchen

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Koch-/Backzeit ca. 40 Minuten Gesamtzeit ca. 1 Stunde
Das Öl und die Butter in einem Topf erhitzen, Zwiebelwürfel, Knoblauchwürfel, Sellerie und Petersilie hierin unter Rühren andünsten. Nun die Tintenfischringe, die Tomatenwürfel und den Wein zugeben. Mit Salz und Pfeffer würzig abschmecken und ca. 30 Min. zugedeckt bei geringer Hitze köcheln lassen. Evtl. nachwürzen. Vor dem Servieren mit den Thymianblättchen bestreuen.

Hierzu Brot reichen.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

garten-gerd

Hallo, Gabi ! Wirklich sehr lecker, dein Tintenfischragout ! Als Beilage gab´s bei mir Pasta. Hat auch sehr gut dazu geschmeckt. Vielen Dank und liebe Grüße, Gerd

06.04.2018 15:08
Antworten