Gemüse
Hauptspeise
Nudeln
Schnell
einfach
Rezeptbild hochladen Drucken/PDF Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Zum Kochbuch

Das Rezept konnte nicht in deinem Kochbuch gespeichert werden.


Asiatische Nudelpfanne

Durchschnittliche Bewertung: 2
bei 2 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

15 Min. simpel 27.10.2004



Zutaten

für
1 Pkt. Hähnchenbrustfilet(s)
1 Pkt. Gemüse (chinesisches Pfannengemüse, TK)
250 g Bandnudeln, schmale

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Min. Gesamtzeit ca. 15 Min.
Bandnudeln kochen und kalt abbrausen. Fleisch antauen, in Streifen schneiden und anbraten. Das Pfannengemüse dazugeben und laut Packungsangabe (15 Minuten) mitgaren. Zum Schluss die Bandnudeln untermischen.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

m.arina

Hallo... Ja, mag ja schon sein, aber mir persönlich genügt das Gewürz, das bei Iglo Pfannengemüse, Chinesische Art, schon dabei ist, aus. Wer mag, kann natürlich seine bevorzugten Gewürze noch dazunehmen. Liebe Grüße Marina

06.02.2007 12:16
Antworten
Bunny83

Hey... Ja, Soja- Soße find ich gehört auf alle Fälle dazu, aber im Prinzip ist dein ANsatz nicht schlecht...Als kleines Extra kann man noch gut Thai-Sweet-Chili-Soße dazugeben, das gibt noch etwas mehr Würze, halt typisch asiatisch...Bin dem Gemüse, Tja, jedem das was ihm schmeckt! Grüße Bunny

16.08.2005 16:17
Antworten
juergen07

Ich kann nur sagen: Das geht schnell schmeckt gut und ist einfach klasse. Grüsse Jürgen

05.05.2005 20:23
Antworten
manon73

Hallo, ich hatte mir heute die Idee aus Deiner Überschrift geholt, aber dann doch einiges anders gemacht: Frisches Gemüse, Bandnudeln, Hähnchenbrustfilet. Das ganze angebraten und immer wieder mit einer Mischung aus Soja-Sauce und Wasser abgelöscht. Mir schmeckt TK-Gemüse einfach nicht. Grüße Manon

18.02.2005 13:15
Antworten