Bewertung
(21) Ø4,35
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
21 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 23.01.2014
gespeichert: 690 (4)*
gedruckt: 3.984 (48)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 23.05.2007
28.256 Beiträge (ø6,4/Tag)

Speichern

Zutaten

Portionen
Fischfilet(s), (Räucherforellen-)
250 g Champignons, weiße
150 g Radieschen, gerüstet gewogen
1 Bund Schnittlauch, in Röllchen geschnitten
1 kleine Zwiebel(n), rote, gehackte
2 Handvoll Kresse
 etwas Pfeffer, 3-farbiger, aus der Mühle
  Für das Dressing:
2 EL Balsamico, weißer
2 EL Olivenöl
2 TL Senf
2 EL Brühe
2 EL Naturjoghurt
1 Prise(n) Paprikapulver
 etwas Salz
 etwas Pfeffer, aus der Mühle

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 10 Min. Ruhezeit: ca. 15 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Champignons in dünne Scheibchen schneiden. Radieschen waschen und ebenfalls in dünne Scheibchen schneiden. Alles zusammen mit dem Schnittlauch und den Zwiebeln in eine Schüssel geben.

Für das Dressing alles gut verquirlen, zum Salat geben und gut vermischen. Den Salat ca. 15 Minuten ziehen lassen.

Den Salat auf 2 Tellern mittig anrichten und die Räucherforellen darauf drapieren. Den 3-farbigen Pfeffer grob über die Forellen mahlen und die Kresse darüberstreuen.

Tipp: die 3-farbige Pfefferkörnermischung gibt es in gut sortierten Supermärkten.

Als Vorspeise reicht die Menge für 4 Personen.