Bewertung
(1) Ø3,33
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
1 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 23.01.2014
gespeichert: 18 (0)*
gedruckt: 704 (8)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 25.11.2013
0 Beiträge (ø0/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
1 kg Fleisch, (Gyros-)
600 g Sahne
200 ml Milch
Paprikaschote(n), grüne
1000 ml Sauce, (Zigeuner-)
250 ml Chilisauce
200 g Crème fraîche
660 g Mais, aus der Dose
500 g Zwiebel(n)
4 Würfel Gemüsebrühe
200 ml Weißwein, halbtrockener
1,2 Liter Wasser
1 Stück(e) Butterschmalz, zum Anbraten

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 55 Min. Ruhezeit: ca. 1 Std. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

In einem großen Topf Zwiebeln in dem Butterschmalz anbraten, bis diese glasig sind, mit Wein ablöschen. Wasser und die Gemüsebrühwürfel hinzufügen. 15 Minuten bei geringer Hitze köcheln lassen. Danach 1 Std. ziehen lassen.

In einer Pfanne mit dem Butterschmalz das Gyrosfleisch scharf anbraten, bis es gut durch ist. Mit Sahne und Milch ablöschen. Ofen ausstellen und etwa eine Stunde ziehen lassen.

Nach der Ruhezeit die Paprika würfeln und mit der Zigeunersauce, dem Mais, der Crème fraîche und der Chilisauce zu der Zwiebelsuppe hinzufügen. Das Fleisch-Sahne-Milchgemisch zu dem Rest hinzufügen. Unter gelegentlichem Umrühren etwa 30-40 Minuten kochen lassen.

Dazu eignet sich Weißbrot oder Ciabatta als Beilage.

Die Suppe hat nur eine geringe Schärfe, je nach Geschmack kann noch etwas Tabasco oder auch gewürfelte, frische Chilischoten hinzugefügt werden.