Bewertung
(10) Ø3,67
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
10 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 23.01.2014
gespeichert: 112 (0)*
gedruckt: 1.149 (13)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 13.07.2007
6 Beiträge (ø0/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
2 Pkt. Fleisch, (Döner-), TK-Ware
500 g Spätzle
1 Becher Schmand
Paprikaschote(n), rote
2 Zehe/n Knoblauch
Zwiebel(n)
200 g Käse, (Gouda), oder Mozzarella, geriebener
1 TL, gestr. Paprikapulver, rosenscharf
1 Prise(n) Chilipulver
  Salz und Pfeffer
  Öl, zum Braten

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 15 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Das Dönerfleisch gefroren in eine große Pfanne geben und langsam erwärmen. Die Zwiebeln schälen, die Paprika waschen, putzen und beides würfeln. Wenn das Fleisch aufgetaut ist, die Hitze hochdrehen und ein bisschen Öl zugeben. Das Fleisch darin anbraten, die Zwiebeln und die Paprika zugeben.

Leicht gesalzenes Wasser aufsetzen und die Spätzle etwas kürzer als angegeben kochen, so dass sie noch schön Biss haben.

Nun den Knoblauch und den Schmand in die Dönerpfanne geben, alles gut vermengen und mit den Gewürzen abschmecken.

Die fertigen Spätzle in eine große Auflaufform geben und die Dönerpfanne darüber verteilen und gut durchmischen. Als letztes den Käse darüberstreuen und für 10-15 Min. bei ca. 190°C (Umluft) im Backofen überbacken.

Dies ist ein sehr schnelles, aber auch gehaltvolles Gericht. Man kann das Gericht auch ganz leicht abwandeln, indem man Nudeln statt Spätzle verwendet. Oder statt Dönerfleisch Gyros verwendet.