Eintopf
Fisch
gekocht
Gemüse
Hauptspeise
Kartoffeln
Krustentier oder Muscheln
Meeresfrüchte
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Fischsuppe mit Süßkartoffel, Paprika und Ingwer

schnel und einfach!

Durchschnittliche Bewertung: 3.75
bei 2 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

25 Min. normal 22.01.2014



Zutaten

für
600 g Fischfilet(s), z. B. Seelachs oder Rotbarsch
250 g Garnele(n)
3 Süßkartoffel(n)
3 Paprikaschote(n)
3 Kartoffel(n)
1 Lauch
3 Möhre(n)
60 g Ingwer, frischer, gehackt
1 Glas Fischfond
1 Dose Kokosmilch
2 Zehe/n Knoblauch, gehackt
1 EL Fett, oder Tomka-Paste, nach Belieben
Salz

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 25 Minuten Koch-/Backzeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 45 Minuten
Ingwer und Knoblauch in etwas Fett (oder Tomka-Paste) anbraten. Fischfond und Kokosmilch angießen und aufkochen.
Das geputzte und in Stücke geschnittene Gemüse dazugeben, salzen. 10 Min. bei milder Hitze garen. Fisch und Garnelen hinzufügen und weitere 10 Min. ziehen lassen.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

chefkochhenkel

Na dann guten Appetit! :-)

08.02.2017 11:17
Antworten
Martimampf

Ich nehme gerade Fischsauce statt Fischfond und es riecht schon so lecker aus dem Topf... freue mich auf mein Mittagessen... :)

08.02.2017 10:42
Antworten
FraMa1900

Sehr, sehr lecker. Hatte leider keinen Fischfond und habe stattdessen 400 mal Gemüsebrühe genommem . Hat super geschmeckt. Vielen Dank für das tolle Rezept.

12.01.2017 20:53
Antworten