Bewertung
(0)
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 22.01.2014
gespeichert: 9 (0)*
gedruckt: 113 (3)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 22.11.2013
0 Beiträge (ø0/Tag)

Zutaten

250 g Mehl
200 g Käse, (z. B. Cheddar), geriebener
Ei(er)
150 g Butter
 etwas Salz, oder Instantbrühe
8 Scheibe/n Käse, nach Geschmack
 n. B. Gewürz(e), zum Bestreuen
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 13 Min. Ruhezeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Mehl, geriebenen Käse, Butter und das Ei zu einem Plätzchenteig verkneten. Anschließend mit etwas Salz würzen, wahlweise auch mit Instantbrühe. Den Teig für etwa eine halbe Stunde in den Kühlschrank legen, damit er sich besser verarbeiten lässt.

Den Backofen auf 200°C vorheizen.

Teig ausrollen und mit runden Ausstechern Kekse ausstechen. Diese in den Backofen schieben und ca. 8 Minuten backen, bis sie leicht bräunlich sind.

In der Zwischenzeit den Scheibenkäse zu Quadraten schneiden, welche auf die Plätzchen passen. Diese Käsescheiben nun mit Gewürzen (z. B. Chiliflocken, Curry, Cayennepfeffer, getrocknete Kräuter, Paprika, Muskat usw.) versehen.

Auf den Plätzchen verteilen und diese noch mal für etwa 3-5 Minuten in den Ofen geben, bis der Käse geschmolzen ist. Aus dem Ofen nehmen und entweder abkühlen lassen oder gleich verspeisen.

Warm und zusammen mit einem Salat gereicht auch ein keines Mittagessen. Die Kekse halten sich in einer Tupperschüssel etwa eine Woche.