Hackfleischtopf mit Kohlrabi


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern

Low Carb

Durchschnittliche Bewertung: 4.47
 (187 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

10 Min. simpel 01.03.2014 507 kcal



Zutaten

für
2 Kohlrabi (ca. 300 g)
1 m.-große Zwiebel(n)
1 EL Olivenöl
250 g Hackfleisch
330 ml Gemüsebrühe
80 ml Sahne
1 Prise(n) Meersalz
Pfeffer, frisch gemahlen

Nährwerte pro Portion

kcal
507
Eiweiß
30,03 g
Fett
37,81 g
Kohlenhydr.
12,54 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 10 Minuten Koch-/Backzeit ca. 15 Minuten Gesamtzeit ca. 25 Minuten
Kohlrabi waschen und schälen, dann in dünne Scheibchen schneiden. Zwiebel schälen und fein würfeln.

Olivenöl in einer beschichteten Pfanne erhitzen, dann fein gewürfelte Zwiebeln und Hackfleisch anbraten. Kohlrabi dazugeben und dünsten. Mit Gemüsebrühe ablöschen und circa 15 Minuten garen. Zum Schluss die Sahne dazu geben, mit Meersalz und Pfeffer abschmecken.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Min2403

Super gut. Wie es drin steht. Gibt es heute wieder, aber diesmal kommt noch ne' Karotte mit rein. Ich nehme übrigens Rinderhackfleisch. Danke für das tolle Rezept.

01.03.2022 11:18
Antworten
Gnusi

Moin, sehr lecker, danke für das schöne Rezept. Ich hab auch eine Prise Muskat genommen und einen Kräuterschmelzkäse. Und da es das für die Familie zu Mittag gab, waren auch Kartoffeln drin. Vom Anblick tatsächlich etwas trist von der Farbe, ich werde demnächst auch eine Karotte mit kochen. Aber sehr lecker... Danke

29.09.2021 21:02
Antworten
lisa42

Hallo zusammen, das hat mir sehr lecker geschmeckt! Nur die Soße hab ich halbiert, da ich es nicht so schwimmend wollte, und wg Farbe hab ich noch ein paar Möhren hinzugeworfen. Gerne wieder! Liebe Gruesse, Lisa

14.07.2021 19:37
Antworten
Poldi888

Habe heute das Rezept gekocht, nur die Sahne habe ich gegen Vegane Schnittlauchcreme getauscht.

14.07.2021 19:02
Antworten
Taddel1904

Schmeckt sehr lecker! Habe noch Karotten und paar Kartoffeln dazu gegeben und mit Petersilie, Muskatnuss und ein Klecks Schmelzkäse abgeschmeckt

05.07.2021 17:58
Antworten
Babe_9

Sehr sehr lecker. Sogar mein Mann hat reingehauen und der isst gar kein Kohlrabigemüse :-D Vielen Dank für das tolle Rezept!

05.05.2015 11:16
Antworten
Mrs_depp

War sehr sehr lecker, werde ich auf jeden Fall wieder machen. Ich habe zusätzlich allerdings noch Paprika (Gelbe & Rote) hinzugefügt sowie Frühlingszwiebeln mit angebraten. Nur mit dem Kohlrabi war mir das leider zu wenig "abwechslungsreich". Aber das Rezept lässt es ja bestens zu Zutaten zu ergänzen :) Danke fürs Einstellen!

14.04.2015 11:35
Antworten
edischi40

Gibt es morgen wieder,einfach und schnell,ist ein sehr gutes,wandelbares Grundrezept. Danke für`s Einstellen!

01.02.2015 17:39
Antworten
ruth528

Habe ein wenig Tomatenmark dazugegeben. War sehr lecker !

03.06.2014 12:57
Antworten
Gretsi

Habe übrigens noch klein gehackte Möhren und etwas Tomatenmark dazu gegeben.

25.03.2014 08:26
Antworten