Bewertung
(0)
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 06.03.2014
gespeichert: 15 (0)*
gedruckt: 173 (4)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 10.04.2013
1 Beiträge (ø0/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
Hähnchen, frisch oder TK, aufgetaut
1 Paket Suppengemüse
 n. B. Wasser
1 EL Hühnerbrühe, instant
700 g Hackfleisch vom Kalb
500 g Reis (Aborioreis)
150 g Käse (Pecorino)
200 g Käse (Asiago)
Bratwürste (Salsiccia)
Ei(er), verquirlt
100 g Parmesan (Parmigiano Reggiano), gerieben
  Fett für die Form

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 1 Std. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Eine große Auflaufform einfetten. Das Hähnchen mit dem Suppengemüse mit Wasser bedeckt und der Brühe in einem Schnellkochtopf 25 min. garen. Aus dem Hackfleisch kleine Fleischbällchen formen.

Das fertige Hähnchen aus der Brühe nehmen und abkühlen lassen und Suppengemüse entfernen. Den Backofen auf 200°C vorheizen.

Nun die Fleischbällchen in der Hühnerbrühe ca. 10 min. garen. Die Salsiccia scharf anbraten und in kleine Stücke schneiden. Danach den Reis in der Brühe bissfest kochen und den Pecorino unterheben. Während der Reis kocht, das Hähnchenfleisch von den Knochen lösen und in Streifen schneiden.

Zuerst eine Schicht Reis in die Auflaufform geben, dann Asiago, darauf dann Hähnchenfleisch. Wieder Reis, dann Asiago, jetzt Fleischbällchen und Salsiccia. Noch einmal Reis und hierüber die verquirlten Eier gießen. Zuletzt Parmigiano Reggiano oben drauf und alles ca. 25 min. in den Ofen stellen. Dazu passt gut frischer Salat.

In Sizilien wird dieses Gericht häufig zum Mittagsmahl am Weihnachtstag zubereitet. In manchen Familien schichtet man auch Hackfleischsoße und Hühnerfleisch.