Messermuscheln mit Safran-Orangensoße


Rezept speichern  Speichern

z. B. zu frischen Nudeln

Durchschnittliche Bewertung: 3.33
 (1 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

20 Min. normal 19.01.2014



Zutaten

für
500 g Muschel(n), Messer-
2 große Schalotte(n), gewürfelt
4 EL Crème fraîche
1 Pck. Sahne
500 ml Weißwein
1 Msp. Safranfäden
etwas Orangenschale
etwas Weißbrot, entrindet
1 TL Kresse, frisch
etwas Olivenöl
Salz

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Koch-/Backzeit ca. 15 Minuten Gesamtzeit ca. 35 Minuten
Als erstes die Muscheln gründlich waschen und dann kurz in kochendes Wasser geben, bis sie sich öffnen. Abgießen und von der Schale befreien.

Ein wenig Orangenschale (für 3 Portionen ca. 3x3cm) in dünne Streifen schneiden und mit kochendem Wasser übergießen, etwas ziehen lassen. Zwischenzeitlich die Schalotten in etwas Öl anbraten, dann mit Weißwein ablöschen und etwas köcheln lassen. Sahne, Crème fraîche, Orangenschale und Safranfäden dazugeben. Ein bisschen köcheln lassen, bei Bedarf mit dem Weißbrot (ohne die Rinde) eindicken. Nur wenig salzen.

Auf Nudeln servieren und mit der Kresse garnieren.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Emmakugl2

Hühnchen? Sicher, dass du dieses Rezept meinst?

07.07.2019 11:59
Antworten
schnucki25

die Soße ist total lecker ,statt Hühnchen hatte ich Garnelen und noch ein wenig grünen Spargel aber auch dazu perfekt.Wird es auf alle Fälle wieder mal geben. LG

23.04.2019 18:44
Antworten