Bewertung
(2) Ø3,75
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
2 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 19.01.2014
gespeichert: 2 (0)*
gedruckt: 138 (2)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 20.11.2013
0 Beiträge (ø0/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
320 g Nudeln (Lasagnette)
  Salzwasser
250 g Schalotte(n)
300 ml Saft, roter (z.B. Apfel-Pflaume)
500 g Blattspinat, frisch oder TK
Knoblauchzehe(n)
2 EL Olivenöl
200 ml Sahne
250 g Ricotta
50 g Parmesan
2 EL Kräuter, gehackte
  Salz und Pfeffer
  Muskat
1 EL Zucker

Zutaten in Einkaufsliste speichern

Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 10 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 15 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Schalotten schälen und halbieren. Dann anbraten, mit dem Saft ablöschen und den Zucker hinzufügen. Bei kleiner Hitze einkochen lassen.

Derweil die Lasagnette im Salzwasser kochen. Den Spinat blanchieren, abschrecken, ausdrücken und klein hacken bzw. TK-Spinat aufwärmen.

Den Knoblauch schälen und fein hacken. Dann anschwitzen, Spinat und Sahne hinzufügen und 2 - 3 Minuten köcheln lassen. Mit Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken. Den Parmesan unterheben.

Den Ricotta mit den Kräutern verrühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Die Nudeln mit dem Spinat mischen. Die Spinatnudeln mit den Schalotten und dem Kräuterricotta servieren.