Bewertung
(16) Ø4,39
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
16 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 26.10.2004
gespeichert: 348 (1)*
gedruckt: 3.158 (11)*
verschickt: 41 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 11.12.2003
48 Beiträge (ø0,01/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
1 EL Öl
2 Stange/n Frühlingszwiebel(n)
2 EL Tomatenmark
500 g Champignons, frische
1 kleine Chilischote(n)
2 EL Sojasauce
1 Becher Sahne
200 g Lachs, geräuchert
  Salz und Pfeffer
1 Zehe/n Knoblauch

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 25 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Champignons putzen und zusammen mit den Chilischoten in feine Scheiben schneiden. Öl in einer beschichteten Pfanne erhitzen. Frühlingszwiebeln in feinen Ringen schneiden und kurz anbraten. Tomatenmark hinzufügen, vermischen mischen und 1 Minute mitbraten.
Champignons sowie feingeschnittene Chilischoten hinzufügen und 5 Minuten weiterbraten. Das Gemüse mit Sojasauce ablöschen. Sahne hinzufügen. Durch das Tomatenmark entsteht eine sämige Soße.
Den Lachs in feine Streifen schneiden und dazugeben. Alles noch einmal ganz kurz aufkochen lassen und mit Salz und Pfeffer würzen. Daran denken, dass das Gemüse bereits durch die Sojasauce und den Lachs eine gewisse Würze erhalten hat.
Wer mag, kann dem Gemüse eine weitere Geschmacksnote mit einer gepressten Knoblauchzehe verleihen.
Als Beilage Tagliatelle oder breite Bandnudeln servieren.