Braten
Camping
Eier oder Käse
Fleisch
Gemüse
Hauptspeise
Hülsenfrüchte
Kartoffel
Kartoffeln
Rind
Salat
Sommer
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Steakhouse-Salat

Durchschnittliche Bewertung: 4
bei 4 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

25 Min. normal 19.01.2014



Zutaten

für
250 g Kartoffel(n), fest kochende
250 g Bohnen, grüne
Salzwasser
Salz und Pfeffer
2 Ei(er)
1 Knoblauchzehe(n)
4 EL Balsamico
1 TL Dijonsenf
6 EL Olivenöl
150 g Kirschtomate(n)
½ Salatgurke(n)
½ Bund Rucola
½ kleiner Salat (Pflücksalat)
1 Zwiebel(n), rot
2 Rumpsteak(s) (à ca. 200 g)

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 25 Minuten Koch-/Backzeit ca. 40 Minuten Gesamtzeit ca. 1 Stunde 5 Minuten
Die Kartoffeln waschen und zugedeckt ca. 20 Min. kochen. Abschrecken, schälen und abkühlen lassen.

Die Bohnen putzen, waschen und in Stücke brechen. In kochendem Salzwasser ca. 15 Min. garen. Abschrecken und auf einem Sieb abtropfen lassen. Die Eier hart kochen, abschrecken und abkühlen lassen.

Den Knoblauch schälen und fein hacken. Mit Essig, Senf, Salz und Pfeffer verrühren. 5 EL Olivenöl darunterschlagen. Die Kartoffeln in Scheiben schneiden und mit den Bohnen und der Marinade mischen, etwas ziehen lassen.

Die Tomaten waschen und vierteln. Die Gurke waschen, längs halbieren und in Scheiben schneiden. Den Rucola und den Pflücksalat putzen, waschen, trocken schütteln und evtl. etwas kleiner zupfen. Die Zwiebel schälen und in dünne Ringe schneiden. Salate, Gurke, Zwiebel und Tomaten mit dem Kartoffel-Bohnen-Salat mischen. Abschmecken. Die Eier schälen, achteln und unterheben.

Das Fleisch trocken tupfen und in Streifen schneiden. 1 EL Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und das Fleisch portionsweise 3 Min. kräftig anbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen. Auf dem Salat anrichten.

Dazu passt Roséwein.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

KochMaus667

Hallo omaskröte, danke für Deinen Kommentar und die Sternchen! Es freut mich, wenn es Dir geschmeckt hat. LG Jutta

30.07.2017 16:44
Antworten
omaskröte

Hallo, danke für das Rezept, es hat uns sehr gut geschmeckt und ich habe das Steak auch im Ganzen gebraten und danach in Streifen geschnitten. LG Omaskröte

30.07.2017 13:01
Antworten
KochMaus667

Hallo Monika, danke für Deinen Kommentar und die gute Bewertung. Ich liebe den Salat, mal mit mal ohne Steak. LG Jutta

11.08.2015 12:56
Antworten
Monika

Ein super Sommer-Essen. Grade das Richtige für die heißen Tage. Frisch, sättigend und doch leicht. Dazu das saftige Steak, welches ich aber im Ganzen gebraten habe und dann in Scheiben geschnitten auf den Salat gegeben habe. Dadurch bleibt es schön saftig. Das Rezept verdient volle Sterne-Zahl! LG Monika

11.08.2015 10:42
Antworten