Eier oder Käse
Gemüse
Krustentier oder Fisch
Salat
Sommer
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Spanischer Salat

vielfältig und frisch, lässt sich sehr gut vorbereiten

Durchschnittliche Bewertung: 3.33
bei 1 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

45 Min. normal 17.01.2014



Zutaten

für
1 kl. Kopf Eisbergsalat
4 m.-große Tomate(n)
1 Salatgurke(n)
1 kleine Zucchini
1 Paprikaschote(n), gelb
1 m.-große Zwiebel(n), rot
4 Ei(er), hart gekocht
1 kl. Dose/n Oliven, schwarz, entsteint
1 kl. Glas Thunfisch, in eigenem Saft
1 Paket Scampi, TK, ohne Schale
2 EL Olivenöl, zum Braten
2 Knoblauchzehe(n)
1 Bund Schnittlauch
200 g Aioli
6 EL Olivenöl
1 EL Balsamico, weiß
n. B. Meersalz
n. B. Pfeffer, schwarz, frisch gemahlen

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 45 Minuten Koch-/Backzeit ca. 5 Minuten Gesamtzeit ca. 50 Minuten
Eisbergsalat in feine Streifen schneiden, waschen, trocken schleudern. Tomaten waschen und in Scheiben schneiden. Gurke schälen, entkernen und in feine Scheiben schneiden. Zucchini waschen, Ansätze herausschneiden, zuerst in feine Scheiben, dann in Streifen schneiden. Paprikaschote waschen, halbieren, entkernen, die Haut mit einem Sparschäler entfernen, in feine Streifen schneiden. Zwiebeln pellen und in feine Streifen schneiden. Schnittlauch waschen und sehr fein schneiden. Die Thunfischfilets auf einem Sieb abtropfen lassen. Die hart gekochten Eier pellen und halbieren. Oliven abschütten.
Aus 6 EL Olivenöl und 1 EL Balsamico eine Marinade rühren.

Die Scampi 1 Minute in kochendes Wasser geben, 1 Minute aufkochen, dann auf einem Sieb abtropfen lassen. 2 EL Olivenöl in einer Pfanne heiß werden lassen, die Knoblauchzehen fein gehackt hinzugeben, dann die Scampi darin auf jeder Seite 1 Minute anbraten.

Eisbergsalat, Tomaten, Gurke, Zucchini und Paprika auf vier großen, tiefen Teller anordnen. Zwiebeln und Schnittlauch darauf verteilen und die Oliven darüber geben. Nun alles mit der Marinade beträufeln und Salz und Pfeffer darüber mahlen.
Die Thunfischfilets mit der Gabel zerpflücken und über den Salat geben, je zwei Eihälften und die gebratenen Scsampi an den Rand der Teller setzen.
Die Aioli gesondert dazu reichen.

Diesen Salat essen wir mit Baguette - für uns ein sehr sättigendes aber dennoch leichtes Abendessen.
Die Zutaten lassen sich sehr gut vorbereiten, das Gemüse hält sich, fix und fertig vorbereitet und gut verpackt mindestens einen Tag im Kühlschrank.
Wenn es mal besonders schnell gehen soll, lassen wir die Scampis weg und nehmen dafür mehr Thunfischfilets.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

schluesselkind1975

Toll! Wir konnten mit der ganzen Familie schlemmen! Haben alle Zutaten in Spanien kaufen können. Lecker.

09.06.2019 19:38
Antworten
remasch

Schön, dass es so gut geschmeckt hat und lieben Dank für die tolle Bewertung! LG remasch

10.06.2016 21:01
Antworten
Goodfeels

Hallo, einhellige Meinung am Tisch: Gerne wieder - superlecker! Daher 5 Sternchen und ein Danke für das Rezept sagt mit Gruß, Bille

09.06.2016 21:33
Antworten
remasch

Das Foto zeigt den Spanischen Salat mit ROTEN Paprikastreifen, da gelbe nicht vorhanden waren.

01.03.2015 15:08
Antworten