Zucchinistrudel


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern

mit Paprika und Feta-Käse

Durchschnittliche Bewertung: 4.13
 (6 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

20 Min. simpel 16.01.2014



Zutaten

für
3 kleine Zucchini
1 Paprikaschote(n), rot
1 Paket Feta-Käse
Salz und Pfeffer
Kräuter der Provence
2 Zehe/n Knoblauch
1 Pck. Blätterteig aus dem Kühlregal
1 Ei(er)
n. B. Sesam

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Koch-/Backzeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 50 Minuten
Den Backofen auf 200°C vorheizen. Die Zucchini der Länge nach vierteln und grob würfeln. Die Paprikaschote entkernen und würfeln.

Beides zusammen in der Pfanne scharf anbraten, dann die Pfanne vom Herd nehmen. Etwas abkühlen lassen, währenddessen den Feta-Käse würfeln. Das Pfannengemüse mit Salz, Pfeffer, Kräutern der Provence und Knoblauch würzen, dann den Feta-Käse untermischen.

Den Blätterteig auf einem Backblech ausbreiten. Das Pfannengemüse in die Mitte geben und beide Seiten "aufklappen". An den Seiten den Teig zusammendrücken, damit nichts auslaufen kann.

Das Ei verquirlen und den Strudel damit einstreichen. Wer möchte, kann den Strudel noch mit Sesamsamen bestreuen. Etwa 30 Minuten goldbraun backen, die Zeit kann je nach Ofen variieren.

Schmeckt besonders gut mit Joghurt-Schnittlauchsoße!

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Antonia1994

Ich habe ihn nun zwei mal nachgebacken/gekocht. Erstes Mal mit Mozzarella und beim zweiten mit Schafskäse. Beides mal war es unglaublich lecker. 5 Sterne auch von meinem Mann, der mir nur ein Stück Strudel übrig gelassen hat. Das Rezept kommt in meinen Ordner, vielen Dank!

16.04.2020 20:02
Antworten
blume13

Hallo darling, der Strudel war sehr lecker und wird in mein festes Zucchini-Strudel-Repertoire aufgenommen. Statt Sesam hab ich Schwarzkümmel genommen. Hat auch sehr gut dazu gepasst. Danke & Liebe Grüße blume13

25.07.2019 11:40
Antworten
PeachPie12

ein super-strudel, ich habe noch kochschinken mit in die masse gegeben. es hat wundenbar gepasst! :-))

11.08.2015 10:15
Antworten