Erdnusshähnchen mit grünen Bohnen an Jasminreis

Erdnusshähnchen mit grünen Bohnen an Jasminreis

Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 0
 (0 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

20 Min. normal 16.01.2014



Zutaten

für
400 g Hähnchenfleisch, alternativ Pute (geschnetzelt)
3 EL Erdnussbutter
3 EL Öl, (Erdnussöl)
1 EL Sojasauce, chinesische
¾ Tasse Reis, Jasmin-
1 Dose Bohnen, Prinzess-
etwas Salz und Pfeffer

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Ruhezeit ca. 1 Stunde 30 Minuten Koch-/Backzeit ca. 10 Minuten Gesamtzeit ca. 2 Stunden
Erdnussbutter, Öl und die Sojasauce werden mit einer Gabel verrührt und mit etwas Pfeffer abgeschmeckt. Das Fleisch wird darin mariniert und mindestens 1 1/2 Stunden in den Kühlschrank gestellt.

Den Reis nach Anleitung kochen. Die Bohnen abtropfen lassen.
Anschließend im Wok etwas Erdnussöl erhitzen, das Fleisch anbraten und kurz vorm Ende der Bratzeit die Bohnen zugeben und darin erhitzen. Mit Pfeffer abschmecken. Den Reis neben dem Fleisch anrichten, nochmal etwas Sojasauce über alles geben und servieren.

Tipp:
Schmeckt auch sehr lecker mit gedünsteten Brokkoliröschen anstelle der Bohnen.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.