Schoko-Bananen-Sahne-Torte


Rezept speichern  Speichern

nicht nur bei Kindern beliebt!

Durchschnittliche Bewertung: 4.09
 (9 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

30 Min. normal 16.01.2014 5583 kcal



Zutaten

für
3 Ei(er)
120 g Zucker
1 Pck. Vanillezucker
90 g Mehl
1 Tafel Schokolade (Noisette-)
1 Tafel Schokolade (Alpenmilch-)
1 Tafel Schokolade, zartherb
4 Becher Schlagsahne
2 Banane(n)
3 Pck. Sahnesteif
2 Pck. Vanillezucker

Nährwerte pro Portion

kcal
5583
Eiweiß
83,10 g
Fett
375,02 g
Kohlenhydr.
472,47 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Ruhezeit ca. 3 Stunden Koch-/Backzeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 4 Stunden
Für den Biskuitboden die Eier, Zucker und Vanillezucker ca. 10 min verrühren, bis sich der Teig verdreifacht hat. Danach das Mehl vorsichtig untermengen.
Den Boden im vorgeheizten Backofen bei 180 Grad ca. 30-40 min backen. Abkühlen lassen.

Die 3 Tafeln Schokolade mit 1 Becher Sahne in einem Topf schmelzen, etwas abkühlen lassen. Etwas von der Schokomasse auf den Boden streichen. Dann die Bananen je einmal längs und quer halbieren und auf dem Boden verteilen. 3 Becher Sahne mit Sahnesteif und 2 P. Vanillezucker steif schlagen und auf die Bananen geben (einen Tortenring benutzen).

Zum Schluss die abgekühlte Schokomasse auf der Sahne verteilen. Die Masse darf nicht heiß sein, da sonst die Sahne mit der Schokolade verläuft. Die Torte einige Stunden kalt stellen.

Wer mag, kann die Torte noch mit Sahnetupfern etc. verzieren.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Avy25

Wir lieben diese Torte. Habe sie heute bestimmt schon zum 5 Mal gebacken. Jeder der sie probiert hat, ist begeistert. Sie prügeln sich schon um die letzten Stücken. 5* von mir

18.11.2018 00:47
Antworten
Ezo2304

Backschokolade oder Normale Schokolade?

26.09.2018 08:39
Antworten
Küchenfee2310

Es werden normale Schokoladentafeln genommen.

26.09.2018 12:30
Antworten
Vero6006

Habe die Torte schon oft gebacken und sie gehört mitlerweile zu meinen Standarttorten ....man kann auch ganz toll mit der Schokolade varieren und habe sie auch schon mit 2 Vollmilchschoki und eine Zartbitterschoki gemacht ....Ein tolles Rezept

31.10.2016 22:57
Antworten
Küchenfee2310

Das war eine 26er Springform. Geht aber auch mit einer 28er Form.

13.04.2016 15:05
Antworten
Quokkani

Ich habe die Torte heute morgen gemacht,statt Bananen habe ich Himbeeren genommen .die sieht super aus und heute Abend werden wir die auf einer Geburtstagsfeier kosten. Danke für das tolle Rezept

21.02.2016 12:00
Antworten
Nici2911

super rezept hab ihn zum Geburtstag meines Kollegen gemacht habe nur in die steife sahne 250g Mascarpone dazu was die masse fester gemacht hat und nen super geschmack waren alle begeistert

14.12.2015 13:54
Antworten
wiggysmaus

sehr leckere Torte. Allerdings habe ich sie über Nacht in die Gefriertruhe gestellt somit lies sich die Schokoladencreme besser auf der Sahne verstreichen und schmeckte wie Bananeneis :D

18.01.2015 22:07
Antworten
Küchenfee2310

Freut mich, dass die Torte geschmeckt hat. Sie ist wirklich einfach zu machen und bei groß und klein beliebt. Den Tipp mit der Gefriertruhe werde ich wohl auch noch ausprobieren :-)

19.01.2015 13:03
Antworten
wiggysmaus

schmeckt auch halbgefrorensehr sehr lecker

20.06.2015 12:24
Antworten